Marktplatz mit Blick auf das Amberger Rathaus
Foto: Christian Kaister

Amberg

Die wunderschöne mittelalterliche Stadt Amberg ist eine der drei größten Städte der Oberpfalz – und die ehemalige Hauptstadt. Weil die Vils direkt durch die historische Altstadt fließt, wird Amberg von manch einem auch „Venedig der Oberpfalz“ genannt. Dabei spielt hier ein ganz anderes Element eine besondere Rolle: Luft. In Amberg gibt es das weltweit erste und einzige Luftmuseum. Man ist sogar Luftkunstort. Bei der Luftnacht wird der Amberger:innen liebstes Element alle zwei Jahre groß gefeiert. Zum Feiern geht man hier aber auch gerne auf den Berg. Was einst als Wallfahrt begann, ist heute ein Pflichtermin für die rund 45.000 Bewohner der Stadt. Das Bergfest ist – wie die Stadt selbst – eine gelungene Mischung aus Tradition und Moderne. Innerhalb der historischen Stadtmauer findest Du innovative Start-Ups in hippen Büros, außerhalb alteingesessene Familienunternehmen mit Produktionen auf dem neusten Stand der Technik. Übrigens: Nirgendwo in Bayern ist die Brauereiendichte pro Einwohner höher.

In Amberg weht eben ein ganz besonderes Lüftchen …

Stadt Amberg

Amberg ist die gelebte Verbindung von Tradition und Fortschritt, von bürgerlichem Lebensstil und Lifestyle, von mittelalterlichem Charme und Moderne. 2015 wurde die Vilsstadt sogar zur l(i)ebenswertesten Stadt Deutschlands gewählt.