Kletterer am Höhenglücksteig im Landkreis Amberg-Sulzbach
Foto: Peter Neunteufel

Amberg-Sulzbach

Einst „Ruhrgebiet des Mittelalters“, heute die „Toskana der Oberpfalz“: Der Landkreis Amberg-Sulzbach besticht mit seiner wundervollen Landschaft und einem umfangreichen Freizeitangebot. Was die rund 100.000 Bewohner besonders gut können, ist Feiern. Nirgendwo sonst in der Oberpfalz wird die Kirwatradition noch so gelebt wie im Landkreis Amberg-Sulzbach. Die Bergfeste rund um bekannte Wallfahrtskirchen sind eine weitere Besonderheit der Region. Etwas ganz Besonderes findet sich auch in Hirschau: Hier liegt der Monte Kaolino, der größte Siksandberg Europas. In mehr als 100 Jahren haben hier die Amberger Kaolinwerke mehr als 33 Millionen Tonnen feinsten Quarzsand aufgehäuft. Hier kannst Du auch im Sommer über die Piste heizen. 

Feiere das Leben im Amberg-Sulzbacher Land.

Landkreis Amberg-Sulzbach

Die Zukunft lebt in Amberg-Sulzbach. Die Menschen hier tragen die Charaktereigenschaften jener Landschaft in sich, in der sie zuhause sind: Wer beides kennen lernt, wird die Eigenheiten der Einheimischen ebenso rasch schätzen wie die Vielfalt dieser Gegend.