Neues

Tourismus in Amberg bekommt neuen Schwung

Neue Imagebroschüre AmbergDie Vielseitigkeit und das Gefühl Amberg soll den Gästen der Stadt in der neuen Broschüre und auf der neu gestalteten Webseite tourismus.amberg.de vermittelt werden. Foto: Stadt Amberg

Neue Website, neue Imagebroschüre und viele zusätzliche Angebote sollen Lust auf einen Besuch in der schönen Vilsstadt machen.

Alles neu macht nicht der Mai, sondern im Falle des Amtes für Tourismusförderung der Stadt Amberg in diesem Jahr der Oktober. Dessen Leiterin Heike Kober und ihr Team präsentieren die Stadt Amberg nunmehr auf neuen Seiten – gedruckt wie auch im Internet. Dazu wurden sowohl die Imagebroschüre als auch der Webauftritt generalüberholt und durch viele neue Facetten ergänzt.

Bierstadt, Genussort, Mittelalterstadt, Luftkunstort, moderner Wirtschaftsstandort, Hochschulstadt, heimliche Hauptstadt der Oberpfalz und Heimatstadt: Amberg hat zahlreiche schöne Seiten. Diese Vielseitigkeit und das Gefühl Amberg soll den Gästen der Stadt in der neuen Broschüre und auf der neu gestalteten Webseite tourismus.amberg.de vermittelt werden. Darauf machten Heike Kober und Ambergs Oberbürgermeister Michael Cerny bei der Vorstellung dieser Neuerungen aufmerksam.

Beide Publikationen stellen die Schönheit und die besonderen Vorzüge Ambergs heraus und machen Lust auf mehr. Deutlich wird dabei hervorgehoben, dass sich hinter Amberg ebenso eine Stadt mit langer Geschichte wie ein lebendiges Zentrum verbirgt. Darum finden sich in den neuen Auftritten zahlreiche Informationen zur Historie der 1034 erstmals urkundlich erwähnten Stadt wieder, aber auch viele Tipps, wie man seinen Aufenthalt im modernen Amberg verbringen kann.

Entspannt genießen

Ein Besuch in der Vilsstadt heißt vor allem, ganz entspannt genießen: Das Bier, die Oberpfälzer Schmankerl, aber auch regionale Produkte und das außergewöhnliche Flair, das sich bei einem Aufenthalt sehr schnell offenbart, tragen dazu bei. Gleichzeitig wird aufgezeigt, dass man sich am besten im Rahmen einer Stadtführung, einer Plättenfahrt oder eines der zahlreichen weiteren Angebote auf Stadterkundung begeben sollte.

Neu in der Tourist Info sind aber nicht nur die Imagebroschüre und die Homepage, auch bei den Mitbringseln gibt es so einiges Neue zu vermelden. Beispielsweise steht nun auch ein Halbliter-Steinkrugseidl mit dem Bierstadt-Logo zur Auswahl. Hinzu kommt, dass insgesamt großer Wert auf nachhaltige und regionale Produkte gelegt wird. Darum wird das gesamte Sortiment nach und nach auf dieses Ziel ausgerichtet.

Zu guter Letzt wartet der Tourismus in Amberg noch mit einer weiteren Neuerung auf. Denn auch in diesem Bereich hat sich die Stadt Amberg auf den Weg in vermehrte Digitalisierung begeben. Und so werden ab 2023 Erlebnisse wie die Stadtführungen und die Plättenfahrten online buchbar sein – ganz bequem von Zuhause aus und direkt vom Sofa.

Stadt Amberg

Amberg ist die gelebte Verbindung von Tradition und Fortschritt, von bürgerlichem Lebensstil und Lifestyle, von mittelalterlichem Charme und Moderne. 2015 wurde die Vilsstadt sogar zur l(i)ebenswertesten Stadt Deutschlands gewählt.