Neues

„Wer woar´dn eignlich unsa Schmölla?“: Neue Themenführung in Tirschenreuth

Schmeller-Büste auf dem Oberen MarktplatzDie weithin bekannte Schmeller-Büste auf dem Oberen Marktplatz Foto: Stadt Tirschenreuth

Johann Andreas Schmeller ist der wohl berühmteste Sohn der Stadt Tirschenreuth und vieles erinnert noch heute an ihn. Wer mag kann jetzt bei einer extra konzipierten Stadtführung auf seinen Spuren wandeln – inklusive Schauspieleinlage.

Die Stiftlandmetropole Tirschenreuth wird oft auch als „Schmellerstadt“ bezeichnet. Nur warum? Nun, der namensgebende Patron ist der berühmteste Sohn der Stadt, Johann Andreas Schmeller. Vieles in Tirschenreuth erinnert an ihn. Bereits seit 1891 befindet sich auf dem oberen Marktplatz in zentraler Lage das Schmellerdenkmal. In einer Konditorei in unmittelbarer Nachbarschaft wird eine Schmellertorte zum Verkauf angeboten. Eine Straße und eine Schule tragen in Tirschenreuth seinen Namen. Sogar eine nach ihm benannte Gesellschaft mit wissenschaftlichem Anspruch hat ihren Sitz in Tirschenreuth. Und auch im MuseumsQuartier ist ihm eine eigene Abteilung gewidmet.

Viele gute Gründe das „Geheimnis“ um den berühmtesten Sohn der Stadt, der 1785 als Sohn eines armen Korbflechters in Tirschenreuth geboren wurde und später durch sein Wirken großen Ruhm erlangte, näher kennenzulernen. Mit einer Themenführung, in der Schauspieler:innen des Modernen Theaters eine Szene aus dem Leben Schmellers zeigen, tauchen die Besucher:innen mit fachkundiger Begleitung von Gästeführerin Cornelia Stahl für rund 1,5 Stunden in die Welt des großen Sohns Tirschenreuths ein. Zudem versüßt eine Schmellerpraline so manche „schwer verdaulichen Kost“ aus seinem Leben.

Erste Führung am 5. Juni

Die Führungen finden am Samstag, 5. Juni 2021 sowie am Sonntag, 20. Juni 2021 jeweils um 16:30 Uhr statt. Anmeldungen bitte über die Tourist-Info: per Telefon (09631) 600248 oder E-Mail urlaub@stadt-tirschenreuth.de. Treffpunkt ist immer am Haupteingang des MuseumsQartiers in der Regensburger Str. 6. Die Teilnehmer:innen bezahlen direkt vor Ort bei der Gästeführerin. Gestaffelt nach Gruppengröße bei 15 Personen je 10 EUR, bei 10 Personen je 13 EUR und bei 5 Personen je 15 EUR. Zusätzlich sind Gruppentermine nach Wahl möglich.

Die unterhaltsame Schmeller-Führung ist auch sehr gut für Schulklassen der Jahrgangsstufen 7 bis 9 geeignet. Der Teilnehmerpreis beträgt hier 8 EUR pro Schüler.

Stadt Tirschenreuth

Unberührte Natur, starke Unternehmen, ein abwechslungsreiches Kulturangebot, facettenreicher Behördenstandort und Hochschulpartner – und das ist noch nicht alles. Die Stadt Tirschenreuth zu einem Zentrum in der nördlichen Oberpfalz entwickelt, in dem sich Bürger:innen, Unternehmer, Beschäftigte und Urlauber:in gleichermaßen wohlfühlen.