Symbolbild Gartentage Tirschenreuth
Foto: toodlingstudio | Pixabay

Gartentage Tirschenreuth: Ein Muss für alle Gartenliebhaber:innen

Reichlich Inspiration rund um das Thema Freizeit und Gärtnern sowie viele kulturelle Highlights erwarten die Besucher:innen Ende Juni im Fischhofpark.

Sie sind ein großer Publikumsmagnet: die Tirschenreuther Gartentage. Der Förderverein Fischhofpark in Zusammenarbeit mit der Stadt Tirschenreuth steckt schon mitten in den Planungen. Wenn die Corona-Rahmenbedingungen es zulassen, findet die Veranstaltung am Wochenende 25./26. Juni 2022 statt. Zahlreiche Austeller:innen mit Angeboten rund um Freizeit und Garten, ein kulturelles Begleitprogramm und Essen und Trinken sollen dann im Fischhofpark zwei Tage lang für beste Stimmung sorgen. „Wir haben bereits mit den konkreten Planungen begonnen und freuen uns sehr darüber, das uns neben der Stadt auch bereits das Hotel Seenario seine Unterstützung für die Gartentage signalisiert hat“, sagt der 2. Förderverein-Vorsitzende Franz Häring.

Gartentage Plakat an SeeFranz Stahl (r.) und Franz Häring (l.) auf dem Platz am See mit einem Plan des Fischhofparkgeländes. An dieser Stelle soll während der Gartentage die Bühne stehen. Foto: Stadt Tirschenreuth

Freier Eintritt für Kinder und Jugendliche

Der Eintritt für beide Veranstaltungstage kostet pro Person 5 EUR. Kinder und Jugendliche bis einschließlich 16 Jahre haben freien Zutritt. Geöffnet ist am Samstag, 25. Juni von 14 bis 22 Uhr und am Sonntag, 26. Juni von 11 bis 18 Uhr. Anmeldungen für Aussteller:innen sind ab sofort möglich. Das dazu benötigte Formular wie auch alle weiteren Informationen zur Veranstaltung sind in Kürze auf der Förderverein-Website www.fischhofpark-tirschenreuth.de abrufbar.

Hofer Symphoniker spielen im Kettelerhaus

Ergänzend zu den Gartentagen findet am 25. Juni um 19:30 Uhr im Kettelerhaus ein Konzert der Hofer Symphoniker statt. Unter dem Motto „The Music of Scotland“ nehmen sie die Besucher:innen mit auf eine klangvolle Reise durch den nördlichen Teil Großbritanniens. Bei der Veranstaltung handelt es sich um ein Event der Stadt Tirschenreuth im Rahmen ihres Kultur- und Veranstaltungsprogramms. Tickets sind voraussichtlich ab April oder Mai bei der Tourist-Info und den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. „Nachdem die Hofer Symphoniker das Anfang Januar geplante Neujahrskonzert coronabedingt leider nicht spielen konnten, ist es umso schöner, das Orchester nun En- de Juni in Tirschenreuth begrüßen zu können. Die Symphoniker sind eine phantastische Ergänzung der Gartentage und werden an diesem Tag sicher noch viele weitere Besucher:innen nach Tirschenreuth locken“, sagt Bürgermeister Franz Stahl.

Stadt Tirschenreuth

Unberührte Natur, starke Unternehmen, ein abwechslungsreiches Kulturangebot, facettenreicher Behördenstandort und Hochschulpartner – und das ist noch nicht alles. Die Stadt Tirschenreuth zu einem Zentrum in der nördlichen Oberpfalz entwickelt, in dem sich Bürger:innen, Unternehmer, Beschäftigte und Urlauber:in gleichermaßen wohlfühlen.