Neues

„Beste Aussichten“: Landkreis Cham vergibt Innovationspreis

Innovationspreis Landkreis ChamNeben den beiden Preisträgern wurden auch die weiteren 14 nominierten Unternehmen und Institutionen für ihre Leistungen auf dem Gebiet der Innovation und Nachhaltigkeit geehrt. Foto: Landkreis Cham

Zum ersten Mal wurde der Innovationspreis des Landkreises Cham gleich in zwei Kategorien vergeben: Die neue Kategorie „Nachhaltigkeit“ ist eine wertvolle Ergänzung des bekannten Innovationspreises „Beste Aussichten“.

Zum ersten Mal wurde der Innovationspreis des Landkreises Cham gleich in zwei Kategorien vergeben. Der Preis in der Kategorie Innovation geht an die Rodinger Kunststoff-Technik GmbH für ihren „Automatisierten Fertigungsprozess von PCR-Testkartuschen“ und in der Kategorie Nachhaltigkeit an das Unternehmen Elektrotechnik Weber für den Beitrag „Baugruppen retten und CO2 einsparen“.

Gewinner Innovation: Rodinger Kunststoff-Technik GmbH

Der Innovationspreis in der Kategorie Innovation ging dieses Jahr an die Rodinger Kunststoff-Technik GmbH für den „Automatisierten Fertigungsprozess von PCR-Testkartuschen“. Beginnend bei der Entwicklung und Konstruktion der benötigten Spritzgusswerkzeuge über die Konstruktion der vollautomatisierten Fertigungsanlagen, der Materialwahl des Produktes, Produktoberflächendefinitionen sowie dem Einbringen von Reagenzien, Enzymen und Molekülen in die PCR-Test-Kartuschen setzt die RKT mit der Montage und Verpackung die vollständige Wertschöpfungskette um. Besonders anspruchsvoll bei der Fertigung ist die Einhaltung des Reinraumstandards ISO7, da keine Fremd-DNA auf die Probenträger innerhalb der Produktion gelangen darf, um fehlerhafte Analyse-Ergebnisse zu vermeiden.

Gewinner Kategorie Nachhaltigkeit: Elektrotechnik Weber

In der neuen Kategorie Nachhaltigkeit wurde das Unternehmen Elektrotechnik Weber für seinen Beitrag „Baugruppen retten und CO2 einsparen“ ausgezeichnet. Das Unternehmen unterstützt andere Unternehmen in der Elektronik-Branche mit Knowhow-intensiven Prozessen, Fehler in Baugruppen zu analysieren und zu reparieren statt zu verschrotten. Es hilft ihnen damit, nicht nur sparsamer mit Ressourcen umzugehen und ihren CO2 Verbrauch zu senken, sondern insgesamt einen nachhaltigeren Fertigungsprozess aufzubauen.

Neben den beiden Preisträgern wurden auch die weiteren 14 nominierten Unternehmen und Institutionen für ihre Leistungen auf dem Gebiet der Innovation und Nachhaltigkeit geehrt. Ein besonderes Augenmerk legt der Landkreis Cham seit Jahren außerdem auf die Förderung des innovativen Nachwuchses: In der Kategorie „Nachwuchs“ wurden deshalb sieben Schüler für ihre innovativen Ideen besonders gewürdigt.

Innovationspreis Landkreis ChamChams Landrat Franz Löffler bei der Preisverleihung Foto: Landkreis Cham

„Der gesamte Wettbewerb ist eine hervorragende Möglichkeit, um die Innovationsfähigkeit unserer Region zu präsentieren.“Landrat Franz Löffler

Im Rahmen einer festlichen Innovationsgala in der Stadthalle Roding würdigten Landrat Franz Löffler, die Laudatoren Regierungspräsident Walter Jonas und TVA-Geschäftsführerin Renate Pollinger zusammen mit der hochkarätig besetzten Jury und zahlreichen Gästen die neuen Preisträger. Landrat Franz Löffler freute sich in seiner Begrüßung, dass nun nach zwei Jahren Pause glücklicherweise wieder eine Innovationspreisverleihung stattfinden konnte. Er hob die Bedeutung der Themen Innovation und Nachhaltigkeit hervor und betonte die Wichtigkeit solcher Veranstaltungen – gerade auch in schwierigen Zeiten: „Der gesamte Wettbewerb und vor allem die Innovationsgala als der krönende Höhepunkt sind eine hervorragende Möglichkeit, um die Innovationsfähigkeit unserer Region zu präsentieren. Angefangen vom kreativen Nachwuchs bis hin zur erfolgreichen Forschungs- und Entwicklungsarbeit unserer Unternehmen wird allen eine Plattform gegeben. Die Kategorie ,Nachhaltigkeit‘ stellt eine wertvolle Ergänzung des Innovationspreises ,Beste Aussichten‘ im Landkreis Cham dar.“

Den Festvortrag mit dem Titel „EXPEDITION INNOVATION: Wie Ideen zu Gewinnern werden“ hielt Gerriet Danz, seines Zeichens Innovation Expert + Speaker aus Hamburg. 

Landkreis Cham

25 Jahre nach dem Fall des "Eisernen Vorhangs" präsentiert sich der Landkreis Cham als innovativer und fortschrittlicher, gleichzeitig aber traditionsbewusster Lebens- und Wirtschaftsraum, dessen Menschen zuversichtlich in die Zukunft blicken.