Neues

Bei diesem Konzert reist Du durch das Weltall

Blick auf den MariahilfbergDas Musikerduo Canto die Cosmo und die Sternwarte Regensburg laden zu einer audio-visuellen Reise durch das Universum. Foto: NASA/ESA/Hubble Heritage Team

Durch die Milchstraße fliegen mit irdisch-exotischen Klängen auf den Ohren: Die Sternwarte Regensburg und das Duo Canto di Cosmo laden zu der bildgewaltigen musikalischen Reise Klingendes Weltall am Freitagabend ins Aurelium.

Auf der Suche nach Verschmelzung von Kunst und Wissenschaft entwickelte die Sternwarte Regensburg mit dem Musikerduo Canto di Cosmo das gemeinsame Konzertprojekt Klingendes Weltall. Phantastische, spektakuläre und atemberaubende Bilder von Himmelskörpern – aufgenommen vom Hubble-Teleskop – werden hochaufgelöst auf die Großleinwand projiziert.

Die Schönheit und Vielfalt der Galaxien, Sterne und Planeten interpretieren die Multiinstrumentalisten Heinz Grobmeier und Helmut C. Kaiser mit magisch anmutender Musik – gespielt mit vielen exotischen und ethnischen Instrumenten. Mit einem informativen und spannenden Vortrag über die Entstehung des Universums eröffnet Dr. Andreas Segerer (ehem. Leiter der Sternwarte Regensburg) dieses faszinierende Gesamtkunstwerk am Freitag, 3. Juni, um 20 Uhr im Aurelium in Lappersdorf?

Tickets gibt es online unter www.okticket.de oder an der Abendkasse ab 19 Uhr, Infos unter www.aurelium.de oder telefonisch unter 0941 83099055 .

Cindy ist eine gebürtige Oberpfälzerin mit Sinn für schöne Worte und Rollenspiele. Nach mehreren Jahren in Berlin ist sie in ihre Heimatstadt Amberg zurückgekehrt – und frönt dort ihrer Leidenschaft fürs Schreiben und Filmen. Beides gehört glücklicherweise auch beim Oberpfalz Marketing zu ihren Hauptaufgaben. Das nennt man dann wohl eine Win-Win-Situation.