Aska in Regensburg
Foto: Privat

Guide Michelin: Das sind die Sterne-Restaurants der Oberpfalz 2022

Neun Restaurants der Oberpfalz zeichnet der Guide Michelin 2022 aus. Acht davon verteidigten ihre Sterne und eins kommt neu hinzu: Hummels Gourmetstube in Duggendorf.  Auch der Grüne Stern bleibt in der Oberpfalz – und zwar beim Landgasthof Meier in Hilzhofen.

Die Coronapandemie setze der Gastronomie hart zu, doch die Oberpfälzer Gourmetköch:inenn lassen sich nicht unterkriegen und arbeiten trotz Pandemie auf höchstem Niveau. Das honoriert der Guide Michelin nun: Von den insgesamt 67 Sternelokalen in Bayern, zehn mehr als im Jahr zuvor, heißen neun ihre Gäste in der Oberpfalz willkommen. Denn über dem hieseign Gourmethimmel funkelt ein weiterer Stern – und zwar über dem Landkreis Regesnburg in Hummels Gourmetstube in  Dugendorf.

Wo früher die klassische Gaststube war, leitet heute Stefan Hummel ein junges Restaurant. Die Atmosphäre, der herzliche Service, die saisonale und regionale Küchse sowie das Preis-Leistungs-Verhältnis haben laut Guide-Homepage überzeugt. Foto: Florian Hammerich

Zwei-Sterne bleiben in der Oberpfalz

„Die Küche im Gasthaus Hummel ist vor allem eines: ehrlich. Wir bringen auf den Teller, was in der Karte steht. Die Gerichte sind so aufgebaut, dass sie den authentischen Geschmack der Hauptzutaten unterstützen. Nichts lenkt ab. Nichts verwirrt“, so beschreibt das Gasthaus seine Küche auf der Homepage. Diese Philosophie sowie das „gute Preis-Leistungs-Verhältnis“ überzeugte den Guide und bescherte der Oberpfalz einen Neuzugang.

Das Aska in Regensburg verteidigte seinen Stern für die authentische Küche von Atsushi Sugimoto – und bleibt somit die erste Sushi-Bar in Deutschland mit Michelin-Stern. Auch der Rote Hahn in Regensburg sowie das Storstad, das wie die Sushi-Bar Anton Schmaus gehört, konnten ihre Sterne verteidigen. Im Landkreis Amberg Sulzbach behalten das SoulFood in Auerbach sowie das Cheval Blanc in Illschwang jeweils ihren Stern, ebenso wie das Leos in Bad Kötzting im Landkreis Cham.

Das einzige Zwei-Sterne-Restaurant der Oberpfalz ist und bleibt der Eisvogel unter Leitung von Hubert Obendorfer in Neunburg vorm Wald (Kreis Schwandorf). Somit ist der Eisvogel eines von nur 49 Zwei-Sterne-Restaurants in ganz Deutschland.

essen-trinken_sternekoch_obendorfer_eisvogel_neunburgSpitzenkoch Hubert Obendorfer verteidigt in seinem Restaurant "Eisvogel" seit 2008 einen Stern. 2020 gab es den zweiten – und den Titel "Spitzenkoch des Jahres". Foto: Volker Debus

Hilzhofen bleibt unter dem Grünen Stern

Seit 2020 zeichnet der Guide Michelin besonders nachhaltige Gastrobetriebe mit dem grünen Stern aus. Das Landgasthof Meier in Hilzhofen bei Pilsach wurde bereits im vergangenen Jahr damit ausgezeichnet und konnte die Prämierung auch 2022 verteidigen. 

Sternekoch Anton SchmausMichael Meier ist seit 1998 Küchenchef im Landgasthof in Hilzhofen. Seine Frau Claudia kümmert sich um den Service, die Orga und die Hotellerie. Foto: Landgasthof Meier

Oberpfälzer Sterneküche im Überblick

Cindy ist eine gebürtige Oberpfälzerin mit Sinn für schöne Worte und Rollenspiele. Nach mehreren Jahren in Berlin ist sie in ihre Heimatstadt Amberg zurückgekehrt – und frönt dort ihrer Leidenschaft fürs Schreiben und Filmen. Beides gehört glücklicherweise auch beim Oberpfalz Marketing zu ihren Hauptaufgaben. Das nennt man dann wohl eine Win-Win-Situation.