Neues

Amberg treibt es noch bunter

Lampions in der Amberger AltstadtBunte Lampions schmücken die Altstadt von Amberg, aber jetzt soll die Vilsstadt noch bunter werden. Foto: Ina Bogner | Stadtmarketing Amberg

Im vergangenen Jahr haben viele Lampions die Altstadt von Amberg geschmückt und auch in diesem Jahr soll es bunt werden in den Gassen. Dafür werden noch Hobby-Bastler:innen gesucht.

Wenn Du im vergangenen Jahr durch die Altstadt von Amberg spaziert bist, sind Dir sicher die vielen bunten Lampions aufgefallen, die über den Gassen baumelten. Und auch in diesem Jahr soll die Vilsstadt wieder bunter werden. Um noch mehr Farbe nach Amberg zu bringen, sucht das Stadtmarketing Amberg Menschen, die in den nächsten zwei Wochen Lust haben zu basteln. Die bunten Wimpel des Jugendkunstschultages sollen erweitert werden und die gesamte Georgenstraße schmücken.

Von kreativ bemalten Kreationen bis hin zum Upcycling alter Stoffe, Hauptsache: farbenfroh. Nach dem Erfolg der Lampions im vergangenen Jahr soll auch 2021 eine bunte Aktion jedem Besucher und jeder Besucherin der Innenstadt ein Lächeln aufs Gesicht zaubern. Amberg Erleben – aber sicher, die Freude ist groß! Die Wimpel können bei DigiMINTKids und im Rathaus beim Stadtmarketing (bitte kurz vorher Termin vereinbaren) abgegeben werden. Bis zum 13. Juni werden sie gesammelt und dann am 17. Juni aufgehängt.

Alle (Privatpersonen, Schulen und Kindergärten, Unternehmen, …) sind eingeladen, ihre Wimpel für die Altstadt zu gestalten und an einem schönen Sommertag zu bewundern.

Die Maße sind: Länge 40 bis 55cm | Breite 30 bis 40cm | rechteckige Form.

Die Oberpfalz ist der ideale Ort zum Leben und Arbeiten. Das zu kommunizieren und den Rest der Welt für die Region zu begeistern, ist die Aufgabe des Oberpfalz Marketings. Challenge accepted.