Neues

MAC für Deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert

mac_jeansDie Jeans von MAC aus Wald/Roßbach zwischen Cham und Regensburg – hier wird nicht nur Fashion, sondern auch Nachhaltigkeit groß geschrieben. Foto: MAC

From blue to green: Der Hosenspezialist aus dem Landkreis Cham setzt ein Zeichen in Sachen Nachhaltigkeit. Das wird vom Komitee des Deutschen Nachhaltigkeitspreises 2022 mit einer Top-100- Nominierung honoriert – und es ist nicht die erste Auszeichung.

Seit 2008 gilt der Deutsche Nachhaltigkeitspreis als Europas größte Auszeichnung für ökologisches und soziales Engagement und ehrt Vorreiter in Deutschland für ihre außergewöhnlichen Leistungen im Bereich Nachhaltigkeit und Innovation. Das Modeunternehmen MAC aus dem Landkreis Cham zählt nun offiziell zu den favorisierten Anwärtern auf den Deutschen Nachhaltigkeitspreises 2023.

MAC ist für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2022 nun erstmals in der Kategorie und dem Transformationsfeld „Ressourcen“ nominiert und hat es zeitgleich unter tausenden Einreichungen unter die Top 100 geschafft. Die hochkarätige Expertenjury, unter Vorsitz des deutschen Nachhaltigkeits- und Umweltwissenschaftlers Günther Bachmann, würdigt damit besonders das ressourcenschonende Wirtschaften des Hosenspezialisten aus Wald/Roßbach und hebt dabei die Innovationskraft und Vorbildfunktion innerhalb der Textilindustrie hervor.

Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis ist eine der bedeutendsten Institutionen in Europa und ist der begehrteste Preis im Bereich Nachhaltigkeit – nicht zuletzt, da der Preis im engen Verbund mit der Bundesregierung vergeben wird. Die nominierten Unternehmen aus allen Bereichen erhalten zeitgleich ein offizielles Siegel, das die Stellung als Branchenvorreiter und den innovativen Vorsprung am Markt entsprechend dokumentiert.

lkcham-wirtschaft-MACAuch der Firmensitz von MAC in Wald/Roßbach ist vor allem eins: grün. Foto: MAC Mode GmbH & CO. KGaA

Nachhaltigkeit ist Teil der Marken-DNA

„Die Nominierung für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2023 erfüllt uns mit großem Stolz. Das Thema Nachhaltigkeit ist seit Firmenbestehen fest in unserer Marken-DNA verankert und in Hinblick auf unser 50-jähriges Jubiläum in 2023 steht diese Nominierung als Sinnbild für unsere Motivation und Passion mit der wir tagtäglich an wichtigen Lösungen und Innovationen rund um das Thema Nachhaltigkeit als deutscher Mittelständler arbeiten“, sagt Eveline Schönleber, geschäftsführende Gesellschafterin MAC Mode GmbH & Co KGaA.

MAC Mode gilt schon seit vielen Jahren als Vorreiter für nachhaltige Mode aus Deutschland und engagiert sich breitgefächert im Bereich ressourcenschonender Herstellung von langlebigen Damen- und Herrenhosen. Auszeichnungen, wie der in diesem Jahr von der KATAG AG verliehene Nachhaltigkeitspreis, untermauern das Engagement des Familienunternehmens und seine Wichtigkeit im Bereich Nachhaltigkeit seit jeher. Strategischer Ansatz des Unternehmens ist es, dass Nachhaltigkeit in jedem Produkt verankert sein muss. Eigens geschaffene Kompetenzteams im Bereich Design, Beschaffung und Fertigung arbeiten an Produktinnovationen, testen dabei neue und nachhaltigere Rohstoffe und deren Verarbeitung und unterstützen so ein langfristiges Umdenken in der Branche und werben zeitgleich für Verständnis bei den Endkonsumenten. Das Unternehmen ist GOTS zertifiziert. Zudem engagiert sich MAC seit Jahren in unterschiedlichsten Verbänden wie beispielsweise als Mitglied im B.A.U.M. e.V. oder durch den Einsatz zertifizierter Rohstoffe wie Econyl und BetterCotton-Baumwolle.

MAC-JEANS.COM

Das 1973 gegründete Unternehmen MAC mit Sitz in Wald/Roßbach ist bekannt für Qualität, Passform und Stil. Jährlich verkauft der Hosenspezialist über 6 Millionen Hosen. Das Unternehmen beschäftigt rund 480 Mitarbeiter im Oberpfälzer Hauptsitz und über 3.400 Mitarbeiter in den angeschlossenen Produktionsstätten in Europa und heimatnah. In der hauseigenen Muster-Näherei werden die Designs umgesetzt, die das MAC-Team aus kreativen Köpfen und Nachhaltigkeits-Experten mit solidem Handwerk entwickelt – MAC #it ́s better together!

Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis orientiert sich an den Zielen der Agenda 2030 und fokussiert dabei die wesentlichen Transformationsfelder Klima, Biodiversität, Ressourcen, Lieferkette und Gesellschaft. Jedes Jahr bewerben sich über 1.000 Unternehmen für den begehrten Preis. Am 2. Dezember 2022 wird die zwölfköpfige Jury die finalen Gewinner des 15. Deutschen Nachhaltigkeitspreises bekanntgeben.

„Der Dank gilt schon heute dem gesamten MAC Team, ohne dessen unermüdlichem Antrieb zur stetigen Verbesserung und Kreativität im Bereich Umweltschutz, diese Auszeichnung nicht möglich gewesen wäre.“Eveline Schönleber, geschäftsführende Gesellschafterin MAC Mode GmbH & Co KGaA.

Die Oberpfalz ist der ideale Ort zum Leben und Arbeiten. Das zu kommunizieren und den Rest der Welt für die Region zu begeistern, ist die Aufgabe des Oberpfalz Marketings. Challenge accepted.