Basilika Waldsassen
Foto: Tourist-Info Waldsassen

Europawoche 2022: Waldsassen – echt Europa!

Von der Klosterstadt Waldsassen geht ein Zeichen aus. 30 + 2 Jahre Grenzöffnung sind ein perfekter Anlass, eine Europawoche ohne Grenzen zu feiern. Das Programm steht bereits.

Am 1. Juli 1990 wurde am Grenzübergang Waldsassen / Cheb die Grenze geöffnet. Nun rückte Waldsassen wieder in den Mittelpunkt Europas: bei der Europawoche 2022. Am Puls Europas soll das Bewusstsein für Europa vertieft werden – für eine demokratische und friedliche Zukunft in Freiheit! Die Veranstaltungen legen den Schwerpunkt auf eine grenzüberschreitende Partnerschaft: Workshop für deutsche und tschechische Jugendliche, Vortrag mit Europa-Abgeordneten, Ausstellung zu 30+2 Jahre Grenzöffnung, Tag der Städtepartnerschaft, Gottesdienste, Friedensgebete und die Aufstellung einer Stele der Toleranz am Grenzübergang nach Tschechien stehen auf dem Programm.

In der letzten Juni-Woche spielen live und Open-Air herausragende Musikgruppen und setzen ein Zeichen für EUROPA. Auf dem Basilikaplatz – vor der imposanten Fassade der Stiftsbasilika – wird eine 10 x 12 Meter große Open-Air-Bühne aufgebaut. Die Gäste erleben in einzigartiger Atmosphäre drei Abende mit Musik verschiedener Genres. Dazu sorgen Waldsassener Vereine für das Getränke- und Essensangebot und lassen keine Wünsche offen.

Das Programm

Freitag, 24. Juni 2022
Die Golden Glitter Band mit Brad Häring alias Markus Engelstädter präsentiert die großen deutschen Schlager der 70er. Die Giganten des Schlagers kehren zurück nach Waldsassen! DIE GOLDEN GLITTER BAND besingt ihre Fiesta Mexicana und erzählt vom Bett im Kornfeld – ein Festival der Liebe bei der wohl größten deutschen Schlagerparade der Welt mit allen Hits der 70er Jahre.

Beginn 20 Uhr, Einlass 18 Uhr. Der Eintritt ist frei!

Samstag, 25. Juni 2022
Der Jerusalem-Weg, längster Friedens -und Versöhnungsweg – als einer von drei Ausgangspunkten in Deutschland – mit Setzung der Friedenstaube auf dem Brunnen im Klosterhof – wird eröffnet.
Die KELLER STEFF BIG BAND erobert mit dem Programm „5 vor 12e“ Waldsassen. Tags zuvor noch Gast auf dem Woodstock der Volksmusik in Ort am Innkreis, rockt Keller Steff mit frischen und kreativen Songs die Bühne. Sicher ist schon jetzt, dass die sieben Live-Musiker mit einer Mischung aus rockigen Riffs, Soul, Rythm & Blues und dem mitreißenden Saxophon- und Trompeten-Sound ihr Publikum begeistern.

Beginn 20 Uhr, Einlass 18 Uhr. Der Eintritt ist frei!

Sonntag, 26.06.2022
Die Stadt Waldsassen feiert mit dem Europawerk schlechthin: Die Symphonie Nr. 9 (in D minor, Op. 125) von Ludwig van Beethoven erklingt unter der Leitung von Stefan Veselka mit großem Orchester und Chor aus Brünn/Tschechien und Solisten der Oper Prag. Damit die Gäste das Konzert optimal genießen können, wird der Basilikaplatz bestuhlt (freie Platzwahl).

Beginn 19 Uhr, Einlass 17 Uhr. Sitzplätze zu 10 € zzgl. VVK-Gebühr in der Tourist-Info Waldsassen, ok-ticket, nt-ticket, Eventim, Reservix

Freitag, 01. Juli 2022
Am Grenzübergang Waldsassen/Cheb wird eine acht Meter hohe Stele der Toleranz, geschaffen aus Stahl und Lamberts-Glas nach einem Entwurf des Künstlers Karl-Martin Hartmann, feierlich enthüllt.

Sonntag, 03. Juli 2022
Das Bürgerfest der Stadt Waldsassen am Sonntag setzt dann den Schlusspunkt der Veranstaltungsserie zum Thema Europa.

Stadt Waldsassen

Waldsassen ist mit seinen rund 6.700 Einwohnern, direkt in der nördlichen Oberpfalz am Übergang zu unseren tschechischen Nachbarn eine lebendige Stadt mitten in Europa. Die einzigartige Kulturlandschaft mit seinen barocken Bauten wie der mächtigen Klosteranlage der Zisterzienserinnen, der prächtigen Basilika oder der einzigartigen Kappl-Kirche geben der Region ihre unverkennbare Prägung.