Veranstaltungen

Theater, Festivals, Konzerte und vieles mehr. Wir geben Dir hier einen Überblick über die Veranstaltungen in der Oberpfalz.

Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Instrumente kennenlernen in der „Werkstatt der Schmetterlinge“

10. Juli, 17:00 Uhr - 11. Juli, 0:00 Uhr

Am 10. Juli um 17.00 Uhr findet im Reitstadel eine Veranstaltung der Sing- und Musikschule der Stadt Neumarkt statt, bei der sich die Musiklehrer*innen, eingebettet in die Geschichte „Die Werkstatt der Schmetterlinge“ nach Gioconda Belli, mit ihren Instrumenten vorstellen. Auch einige Schüler*innen werden zu hören sein.Die Geschichte spielt vor langer Zeit, als die Erde noch leer, kahl und unbewohnt war. Es gab nur die „Gestalter aller Dinge“, die die Aufgabe hatten, Pflanzen und Tiere zu erschaffen.Einer der „Gestalter aller Dinge“ träumt von einem Tier, das schön ist wie eine Blume und fliegen kann wie ein Vogel. Das würde aber gegen die strengen Regeln verstoßen, die besagen, dass Tier- und Pflanzenwelt nicht vermischt werden dürfen. Doch am Ende gelingt es ihm doch ein solches Wesen zu erschaffen – den Schmetterling.Die Tiere, die die Gestalter erfinden, werden mit Instrumenten und Gesang dargestellt. So wird z. B. die Schlange durch die Oboe charakterisiert, das Krokodil durch die Klarinette, und der flinke Fisch wird mit einer quirligen Melodie der Blockflöte, begleitet mit der Gitarre, klanglich verdeutlicht. Die Dickhäuter werden mit tiefen Blechblasinstrumenten anschaulich gemacht und die Insekten mit dem Akkordeon. Außerdem werden noch Geige, Querflöte, Saxophon und Gesang mit den dazu passenden Tieren zu hören sein.Beate Westinger, Lehrerin für Musikalische Früherziehung, Klavier und Blockflöte, hat die Geschichte passend für die Instrumente der Musikschule umgeschrieben und das Drehbuch für die Aufführung verfasst. Sie wird selbst als Erzählerin durch das Programm führen und dabei musikalisch unterstützt von Benjamin Schallwig am Klavier.Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei, es ist jedoch zwingend eine Voranmeldung per E-Mail an musikschule@neumarkt.de erforderlich, da die Plätze aufgrund der geltenden Abstandsregelungen begrenzt sind. Für die Teilnahme an der Veranstaltung müssen die Kontaktdaten hinterlegt und vor Ort die geltenden Hygieneregeln eingehalten werden.http://www.neumarkt.de

« Alle Veranstaltungen

Details

Beginn:
10. Juli, 17:00 Uhr
Ende:
11. Juli, 0:00 Uhr
Kategorie: