Veranstaltungen

Theater, Festivals, Konzerte und vieles mehr. Wir geben Dir hier einen Überblick über die Veranstaltungen in der Oberpfalz.

Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ausstellung – „Die Farbe von Licht und Schatten“

30. Juli, 14:00 - 17:00 Uhr

Licht und Schatten sind für beide Künstlerinnen ein Thema von großer Bedeutung. In der Malerei von Carolin Leyck absorbiert das dominierende Schwarz das Licht, bringt jedoch die anderen Farben außerordentlich zum Leuchten. Es existiert eine klare Grenze zwischen weichen farbigen und durchscheinenden Pinselstrichen und der extrem glatten Oberfläche des Schwarz. Im Gegensatz dazu spielen die Wandskulpturen von Mary Kim, die ihre Erscheinungsform durch die Perspektive des Betrachters verändern, sehr nuanciert mit Licht und Schatten. Die unterschiedliche Brechung des Lichts erzeugt Strukturen und Muster an der Wand, die einer geplanten geometrischen Bildkompositionen folgen.

Die Wirkung der Farb- und Formkonstruktionen beider Künstlerinnen haben sehr unterschiedliche Ansätze. „Während die modularen Skulpturen auf dem Fluss von Konfiguration basieren, sind die Gemälde aus deutlich unterschiedlichen Zeitebenen aufgebaut. Farben sind für die Skulptur aktive Instrumente, die von der Strukturordnung nahezu unabhängig sind. Die Farben im Bild sind die Struktur selbst bei der Entstehung des Gemäldes. Auf der Oberfläche ist jeder Pinselstrich spontan und zweckmäßig, aber betrachtet man das Bild genauer, taucht man in die tieferen Farbschichten, die im malerischen Prozess aufgetragen wurden“ – beschreiben Carolin Leyck und Mary Kim ihre Arbeitsweise. Beide Künstlerinnen bewegen sich in verschiedenen Dimensionen. Während die Skulpturen im physischen Raum präsent sind, erschaffen die Gemälde die Illusion eines Raumes. Man bewegt sich um die Skulpturen von Mary Kim und nähert sich aus verschiedenen Blickwinkeln, vor den Gemälden von Carolin Leyck bleibt man stehen und findet durch die Wirkung der Farbe einen Einstieg in imaginäre Bildräume. Der Dialog der Werke fasziniert auch die Künstlerinnen und veranlasst sie zu dieser ersten gemeinsamen Ausstellung. Ihre gegensätzlichen Ansätze Farbtiefe zu ergründen ergänzen sich in einer Weise, die das Individuelle anregend betont.

« Alle Veranstaltungen

Details

Tag:
30. Juli 2021
Zeit:
14:00 - 17:00 Uhr
Kategorie:
Webseite:
Veranstaltungsseite