Veranstaltungen

Theater, Festivals, Konzerte und vieles mehr. Wir geben Dir hier einen Überblick über die Veranstaltungen in der Oberpfalz.

Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
12. Juli, 16:00 - 18:00 Uhr € 5 – € 6

„Vorhang auf und Bühne frei“ heißt es in diesem Jahr zum 16. Mal für das Amberger Kindertheaterfestival „KIT“. Einmal mehr steht in der Stadt Amberg damit vier Tage lang qualitativ hochwertiges, vielfältiges Kindertheater im Mittelpunkt. Vom 12. bis 15. Juli 2021 treten im Rahmen dessen auf Einladung des Kulturamtes vier Ensembles aus ganz Deutschland auf. Sie bringen insgesamt zwölf Vorstellungen für die Kindergarten- und Grundschulkinder auf die Bühne.
Dabei findet das Festival in diesem Jahr erstmalig im Amberger Stadttheater statt. Die Vorstellungen am Vormittag – jeweils um 8.30 Uhr und um 10.30 Uhr – sind wie immer für Kindergärten und Schulen reserviert. Bekanntermaßen kommt der Kinderjury beim KIT eine besondere Rolle zu. Jedes Jahr wählen die jungen Juroren, bestehend aus einer Auswahl von Kindergarten- und Grundschulkindern, aus den Inszenierungen die beste für sie aus.
Der Sieger darf im darauffolgenden Jahr noch einmal auftreten und erhält mit dem „KIT“ eine Auszeichnung in Form einer Glasfigur, die nach der Vorlage des Künstlers Otmar Alt angefertigt wurde.

Das Programm beginnt am Montag, 12. Juli mit dem Figurentheater Vagabündel aus Freiburg und dem Stück „Das vierte Ei“. Kinder ab 4 Jahren sind dazu eingeladen, dieses Theaterstück mit viel Papier zu besuchen, in dem es um den kleinen Nachzügler einer Spatzenfamilie, Mut, Pech, Freundschaft und den Traum vom Fliegen geht. „Weissnich“ lautet der Titel des Schauspiels für Kinder ab 5 Jahren, das das Theater La Senty Menti aus Frankfurt am Dienstag, 13. Juli, zeigen wird. Darin begegnet Weissnich, der aus seiner Geschichte gefallen ist, einem Mädchen und gemeinsam versuchen die beiden, mit viel Fantasie und Vorstellungskraft wieder den Weg dorthin zurück zu finden.

Am Mittwoch, 14. Juli, können Kinder ab 3 Jahren „Das Krokodil aus dem Koffer“, eine Aufführung des Kindertheaters im Fraunhofer aus München, miterleben. Auf sie wartet „ein grün gezacktes Theaterstück mit Schauspiel, Musik, Farben, Koffer und Teppich“, das die Geschichte des Janosch-Bilderbuchs „Komm nach Iglau Krokodil“ nacherzählt. Den Schlusspunkt setzt am Donnerstag, 15. Juli das Figurentheater Die roten Finger aus Hannover. Sie zeigen für Kinder ab 4 Jahren „Die Abenteuer der Musikpiraten“, ein – wie der Name schon andeutet – Puppentheaterstück mit jeder Menge Musik.

Was man beachten muss, wenn man ins Stadttheater kommen will
Für einen sicheren Besuch im Stadttheater gilt derzeit ein verbindliches Schutz- und Hygienekonzept, das sich nach den Vorgaben des Bayerischen Staatsministeriums richtet. Dieses umfasst die allgemeinen Abstandsregeln sowie eine FFP2-Maskenpflicht für alle Besucherinnen und Besucher ab 16 Jahren. Kinder zwischen 6 und 16 Jahren dürfen auch eine medizinische Maske tragen.

Bei einer Inzidenz von über 50 muss zusätzlich ein negatives Testergebnis vorgelegt werden. Gegenwärtig gilt, dass bei einer Inzidenz unter 50 die Test- und Nachweispflicht entfällt. Die Eintrittskarten können nur im Vorverkauf erworben werden. Der Eintritt kostet 5 Euro für Kinder und 6 Euro für Erwachsene. Die Tickets sind in der Tourist-Information am Hallplatz 2, Telefon 09621/101233, E-Mail tourismus@amberg.de erhältlich.

KIT 1

« Alle Veranstaltungen

Details

Tag:
12. Juli 2021
Zeit:
16:00 - 18:00
Uhr
Kosten:
€ 5 – € 6
Kategorien:
Webseite:
Veranstaltungsseite

Veranstalter

Stadt Amberg

Veranstaltungsort

Stadttheater Amberg (Amberg)
Adresse
Schrannenplatz 8
92224 Amberg
Google Karte anzeigen