Veranstaltungen

Theater, Festivals, Konzerte und vieles mehr. Wir geben Dir hier einen Überblick über die Veranstaltungen in der Oberpfalz.

Lade Veranstaltungen

26. Amberger Sommerfestival: Josef Brustmann

29. Juli, 19:30 Uhr - 30. Juli, 0:00 Uhr €15 – €19

Mit bester Unterhaltung und toller Musik durch den Sommer: So lautet die Devise für das Amberger Sommerfestival, das nach der Coronapause 2020 in diesem Jahr wenn auch mit etwas weniger Zuschauern, aber doch endlich wieder über die im Innenhof der Stadtbibliothek aufgebaute Bühne gehen kann. An insgesamt sieben Abenden jeweils um 20.30 Uhr sorgt ein Reigen herausragender Künstler für die Glanzpunkte der diesjährigen Veranstaltungsreihe, die ihre 26. Auflage erlebt und wie immer vom Hauptsponsor Stadtbau Amberg sowie von den Freunden des Stadttheaters und der Druckerei Frischmann Unterstützung erhält.

Dass sie mal untergehen würde, die Erde, war allen klar – warum auch nicht? Die Sonne macht das jeden Tag! War doch klar, dass sich irgendein Trumpl findet, der den roten Knopf drückt. Aber es kam alles anders. Die Erde kippte plötzlich von sich aus auf die rechte Seite, viele verloren das Gleichgewicht und stürzten ins All. In England klaute jemand im Durcheinander die Kronjuwelen, in Oberammergau tauchte in einem Wirtshaus das Bernsteinzimmer wieder auf. In Dr. Markus Söders Staatskanzlei fielen alle soeben aufgehängten Kreuze von der Wand. Alle Lufthansa-Piloten brachen sofort einen Streik vom Zaun. Und als in Berlin aus der Kuckucksuhr des Heimat- und Innenministers Horst Seehofer ein brennender Kuckuck wie ein Beelzebub herausfuhr, dabei mehrere Male „Asylantenraus-Asylantenraus“ schrie, entgleiste zeitgleich wie durch Zauberhand in Ingolstadt Seehofers Märklin-Eisenbahn. Durch ganz Oberbayern ging ein gewaltiger Rechtsruck. In Berlin zog sich Angela Merkel für immer in ihre Raute zurück, ohne noch einen Erben für ihre 270 Hosenanzüge eingesetzt zu haben. Noch ehe Frau Dr. Storch das Ruder an sich reißen konnte, implodierte der Stern. Von Adam und Eva und dem jüngsten Gericht keine Spur – alles frei erfunden.

Nur ich, der Dokumentarist, überlebte vorläufig, weil in Wolfratshausen immer erst alles 20 Jahre später passiert. Kauf dir die roten Schuh, hör ich mich noch zu meiner Frau sagen, das Leben ist kurz.

Josef Brustmann, „der tröstende Stern am konfusen Kabaretthimmel“ (SZ) versucht zu retten, was zu retten ist, mit lautem Singen, Instrumentengetöse und Pfeifen im Wald.

Tickets zum Preis von 19, ermäßigt 15 Euro, je Abend sind ab Dienstag nächster Woche, 29. Juni, bei der Tourist-Information Amberg am Hallplatz 2, Telefon 09621/101233, E-Mail tourismus@amberg.de erhältlich. Coronabedingt gibt es dieses Jahr beim Sommerfestival keine freie Platzwahl und keine Abendkasse.

Foto: Dominik Brustmann

Hier Tickets kaufen
Josef Brustmann

« Alle Veranstaltungen

Details

Beginn:
29. Juli, 19:30 Uhr
Ende:
30. Juli, 0:00 Uhr
Kosten:
€15 – €19
Kategorien:
Webseite:
Veranstaltungsseite

Veranstalter

Stadt Amberg

Veranstaltungsort

Stadtbibliothek Innenhof (Amberg)
Adresse
Zeughausstraße 1a
92224 Amberg
Google Karte anzeigen