Unsere Tipps für Dein Wochenende: Veranstaltungshighlights in der Oberpfalz

Theater, Kultur, Party und Tradition - die Oberpfalz hat einiges zu bieten. Damit Du bei den vielen Events nicht den Überblick verlierst, bekommst Du von uns jedes Wochenende ausgewählte Tipps, was in Deiner Region geboten ist.

Das Wochenende vom 23. bis 25. August 2019

Jahr für Jahr treffen sich etwa 150 Gaukler und Jongleure an der Jugendbildungsstätte Waldmünchen zum deutsch-tschechischen Jonglier- und Gauklertreffen. Längst ist diese grenzüberschreitende Veranstaltung zu einer festen Größe in der Gauklerszene geworden. Im Jahr 2019 kommen bereits zum 25. Mal zahlreiche Jongleure, Zauberer, Akrobaten und Bühnenkünstler, um bei gemeinsamen Workshops ihre Fähigkeiten weiterzuentwickeln. Von Einsteiger-Workshops über Pädagogen-Workshops wie „Jonglieren richtig lehren und lernen“ bis zu Profi-Workshops für Fortgeschrittene ist wieder alles vertreten. In der offenen Atmosphäre werden Lehrende zu Lernenden und umgekehrt, denn vieles kann man sich bei anderen abschauen.

Der öffentliche „Show-Abend der Gaukler und Jongleure“ am Samstag, 24.8.2019 um 20:30 Uhr in der TV-Halle Waldmünchen (Leißstraße) ist ein Kultur-Bonbon für alle, die einen bunten, spannenden oder lustigen Abend erleben wollen. Denn hier präsentieren die Teilnehmer des Gauklertreffens ihr Können einem öffentlichen Publikum. Natürlich sind auch diesmal wieder professionelle Künstler mit dabei. Besonders darf man aber auf die deutsch-tschechischen Nummern gespannt sein, die am Wochenende in Waldmünchen kurz vor ihrer erstmaligen Aufführung erst in gemeinsamen Workshops entstehen.

Der Eintritt beträgt 9 Euro, ermäßigt 6 Euro, Kinder bis 14 Jahre kostenlos.

Mehr Infos zum Gauklertreffen und zum Showabend findest Du hier>


Was ist in der Oberpfalz sonst noch geboten?

Westernzeit in Ursensollen: Als Cowboy und Indianer verkleidet können Kinder bis 12 Jahren am Samstag einen Nachmittag lang den Erlebnisbauernhof Schuller in Kotzheim unsicher machen. Gemeinsam geht man auf Spurensuche, beobachtet Wildtiere und es gibt auch ein großes Lagerfeuer. Mehr Infos>

Start in die Regensburger Herbstdult: Wenn sich in Regensburg wieder das Riesenrad dreht und in den beiden Festzelten die Stimmung zum überkochen gebracht wird ist wieder Dultzeit. Zum Start der Regensburger Herbstdult am Freitag, 23. August gibt es nach Einbruch der Dunkelheit wieder das große Eröffnungsfeuerwerk. Mehr Infos>

"Jo and the Dudes" in Amberg: Was die fünf Amberger Lokalmatadore von "Jo and the Dudes" einzigartig macht ist ihr fünf-stimmiger Gesang, der gemischt mit akustischer Musik zu einem einzigartigen Erlebnis wird. Wer die Band einmal live hören möchte, hat am Freitagabend im Biergarten beim Kummert Bräu die nächste Gelegenheit. Mehr Infos>

Europäische Fledermausnacht in Deining: Der LBV Neumarkt lädt am Samstag zur Europäischen Fledermausnacht ein. Die Veranstaltung findet ab 18 Uhr an der Lengenbachkirche bei Arzthofen statt. Dort ist eine Kolonie des „Großen Mausohrs“ mit mehreren hundert Tieren beheimatet. Mehr Infos>

Mittelalterband "Zwielicht" auf Burgruine Laaber: Statt auf Dudelsack und Schalmei setzt die in Regensburg gegründete Band auf Fagott, Konzertharfe, Geige und Blockflöten gepaart mit der klassischen Rockformation. Am Samstag ab 20 Uhr sind sie auf der Burg Laaber zu hören. Mehr Infos>

Kunst um 3 im Museumsquartier Tirschenreuth: Die neue Kulturreihe „Kunst um 3“ bietet jeden letzten Sonntag im Monat eine Stunde Kulturzeit zwischen 15 und 16 Uhr. Der Eintritt ist frei. Mehr Infos>

Summer on Broadway – Musical Songs in Grafenwöhr: Die kulturelle Schaltzentrale des Truppenübungsplatzes, das „Performing Arts Center“, möchte die deutsche Bevölkerung gerne an ihrem kulturellen Leben teilhaben lassen und lädt am Sonntag, 25. August um 17 Uhr bei freiem Eintritt auf die Naturbühne Schönberg. Mehr Infos>

Sedláček Quartett in Weiden: Im Rahmen des Projekts Barockregion Bayern-Böhmen präsentiert das Streicher-Quartett verschiedene Stücke (nicht nur) aus der Zeit des Barocks. Die Veranstaltung wird durch den Auftritt der historischen Gruppe „Fähnlein von der Weyden“ begleitet. Mehr Infos>

Auf Goldsuche in Oberviechtach: Gold in der Oberpfalz? Wo heute der erlebnisreiche GOLD-Lehrpfad Oberviechtach durch tiefe Wälder führt, durchwühlten im 14. Jh. Goldsucher den steinigen Boden. Heute sorgt die Schatzsuche mit fachkundigem Goldwäscher für Spannung. Die nächsten Termine sind Freitag und Samstag um 14 Uhr.  Mehr Infos>


Nichts für Dich dabei? Viele weitere Veranstaltungen in der Oberpfalz findest Du in unserem Veranstaltungskalender.

Das könnte Dich auch interessieren ...

Festspiele in der Oberpfalz