Nachtkonzert I: Musik und Heimat

Freitag, 13.09.2019
Kirchplatz 4a, 93476 Blaibach
ab 22:00 Uhr

Die Romantik ist eine vieldiskutierte und vielleicht auch verklärte Epoche voller Sehnsüchte und Wünsche. Insbesondere Franz Schubert wählte für seine Lieder Texte aus, die sich mit ganz existenziellen Fragen des Lebens beschäftigen und daher bis heute hochaktuell sind. In diesem Nachtkonzert nehmen uns drei Männer, mit ihren je eigenen Mitteln, mit auf eine Reise in diese romantische Welt. Die bekannten Schubert-Lieder und weniger prominenten Schmuckstücke dieser Zeit werden durch die Ideen und Gedanken des berühmten Philosophen Peter Sloterdijk in unnachahmlicher Weise ergänzt.

Wichtige Informationen:

Die Romantik ist eine vieldiskutierte und vielleicht auch verklärte Epoche voller Sehnsüchte und Wünsche. Insbesondere Franz Schubert wählte für seine Lieder Texte aus, die sich mit ganz existenziellen Fragen des Lebens beschäftigen und daher bis heute hochaktuell sind. In diesem Nachtkonzert nehmen uns drei Männer, mit ihren je eigenen Mitteln, mit auf eine Reise in diese romantische Welt. Die bekannten Schubert-Lieder und weniger prominenten Schmuckstücke dieser Zeit werden durch die Ideen und Gedanken des berühmten Philosophen Peter Sloterdijk in unnachahmlicher Weise ergänzt.

Sprecher: Peter Sloterdijk
Bariton: Thomas E. Bauer
Klavier: Siegfried Mauser

Text © 2017 eT4® PAGES - Ein Produkt der hubermedia GmbH - Impressum