La Petite Bande spielt Bach Concerti für zwei Cembali

Mittwoch, 11.09.2019
Kirchplatz 4a, 93476 Blaibach
ab 19:00 Uhr

Solisten: Mario Sarrechia
Bart Naessens
Sara Kuijken
La Petite Bande wurde ursprünglich nicht als ständiges Orchester gegründet, doch der Erfolg ihrer ersten Aufnahme von Lullys Le Bourgeoise Gentilhomme war so überwältigend, dass sie begannen, regelmäßig Konzerte zu geben. SigiswaldKuijken gehört zu den bedeutsamsten Pionieren der Erforschung der historischen Aufführungspraxis. Bereits in den 1970-er Jahren lernte er im Selbstversuch die historische Streicherpraxis neu und setzte Meilensteine in der Wiederbelebung eines „authentischen Klangbildes“ bei der Barockvioline. In der Musik geht es Kuijken um die Tiefe, um Spiritualität im weitesten Sinne. Dabei folgt er dem Weg, den die Musik selbst vorgibt.

Wichtige Informationen:

Solisten: Mario Sarrechia
Bart Naessens
Sara Kuijken

La Petite Bande wurde ursprünglich nicht als ständiges Orchester gegründet, doch der Erfolg ihrer ersten Aufnahme von Lullys Le Bourgeoise Gentilhomme war so überwältigend, dass sie begannen, regelmäßig Konzerte zu geben. SigiswaldKuijken gehört zu den bedeutsamsten Pionieren der Erforschung der historischen Aufführungspraxis. Bereits in den 1970-er Jahren lernte er im Selbstversuch die historische Streicherpraxis neu und setzte Meilensteine in der Wiederbelebung eines „authentischen Klangbildes“ bei der Barockvioline. In der Musik geht es Kuijken um die Tiefe, um Spiritualität im weitesten Sinne. Dabei folgt er dem Weg, den die Musik selbst vorgibt.

La Petite Bande: SigiswaldKuijken

Text © 2017 eT4® PAGES - Ein Produkt der hubermedia GmbH - Impressum