Brahms und Beethoven

Samstag, 13.07.2019
Kirchplatz 4a, 93476 Blaibach
ab 19:00 Uhr

Brahms: Balladen op. 10
Beethoven: „Mondschein-Sonate“ op. 27 Nr. 2
Brahms: Intermezzi op. 117
Beethoven: Sonate „Appassionata“ op. 57
Stuttgarter Kammerchor
Klavier: Fabian Müller
Für großes Aufsehen sorgte Fabian Müller 2017 beim Internationalen ARD-Musikwettbewerb in München, bei dem er nicht nur den 2. Preis in der Gesamtwertung belegte, sondern gleich vier Zusatzpreise erhielt:
den Publikumspreis, den Brüder-Busch-Preis, den Sonderpreis Genuin classics sowie den Henle-Urtextpreis.
Die Süddeutsche Zeitung kommentierte zu seiner Aufführung von Beethovens drittem Klavierkonzert im Rahmen des Wettbewerbs: „Eminent klar, durchsichtig, spannungsvoll in jeder Phrase und in jedem Ton war das musiziert. So kontrolliert und rund im Anschlag, aber immer mit feinem Ausdruck und Sinn für Struktur und Spannungsverläufe zu spielen, ist ein Glücksfall.“

Wichtige Informationen:

Brahms: Balladen op. 10
Beethoven: „Mondschein-Sonate“ op. 27 Nr. 2
Brahms: Intermezzi op. 117
Beethoven: Sonate „Appassionata“ op. 57

Stuttgarter Kammerchor
Klavier: Fabian Müller

Für großes Aufsehen sorgte Fabian Müller 2017 beim Internationalen ARD-Musikwettbewerb in München, bei dem er nicht nur den 2. Preis in der Gesamtwertung belegte, sondern gleich vier Zusatzpreise erhielt:
den Publikumspreis, den Brüder-Busch-Preis, den Sonderpreis Genuin classics sowie den Henle-Urtextpreis.
Die Süddeutsche Zeitung kommentierte zu seiner Aufführung von Beethovens drittem Klavierkonzert im Rahmen des Wettbewerbs: „Eminent klar, durchsichtig, spannungsvoll in jeder Phrase und in jedem Ton war das musiziert. So kontrolliert und rund im Anschlag, aber immer mit feinem Ausdruck und Sinn für Struktur und Spannungsverläufe zu spielen, ist ein Glücksfall.“

Brahms: Balladen op. 10

Beethoven: „Mondschein-Sonate“ op. 27 Nr. 2

Brahms: Intermezzi op. 117

Beethoven: Sonate „Appas...

Text © 2017 eT4® PAGES - Ein Produkt der hubermedia GmbH - Impressum