Neues

„Stoapfalz-Saubad-Trail“ lässt Mountainbiker Herzen höherschlagen

Mountainbiker im Oberpfälzer WaldDie Oberpfalz ist ein wahres Paradies für Mountainbiker:innen. Foto: Stefan Gruber

2,4 Kilometer über anspruchsvolle Trails, Rückegassen und Forstwege: Der Naturpark Steinwald hält ein neues Highlight für die Mountainbike-Szene bereit. Aber auch wenn Du lieber auf festen (Rad)Wegen unterwegs bist, wirst Du hier fündig.

Der Naturpark Steinwald gilt längst nicht mehr als Geheimtipp in der Mountainbike-Szene und lockt nun mit dem neuen, anspruchsvollen „Stoapfalz-Saubad-Trail“. Dieser besitzt eine Länge von knapp 2,4 Kilometern und verläuft zum Teil auf bestehenden und neu angelegten Trails, über Rückegassen und Forstwegen. Die Hauptfahrtrichtung verläuft von Nord nach Süd, der Hauptstartort befindet sich in Pullenreuth. An der endgültigen Beschilderung wird noch gearbeitet, vorerst weisen provisorische Schilder den Weg.

Darf es etwas mehr sein? Um den Naturpark Steinwald radeln

An einem Tag einen ganzen Naturpark auf dem Fahrrad umrunden? Das klingt verlockend und ist im Naturpark Steinwald tatsächlich möglich. Die 60 Kilometer lange Tour auf dem Steinwald-Radweg eignet sich für sportliche Radfahrer:innen und E-Biker. Den Startpunkt wählt man nach Belieben. Der Rundkurs führt vorbei an Schlössern und bedeutenden Kirchenbauten wie der barocken Wallfahrtskirche Maria Hilf in Fuchsmühl. Ein weiteres Highlight ist die Teichpfanne von Wiesau. Sie ist Teil einer Jahrtausende alten Kulturlandschaft mit über 4.000 Teichen, in denen die Tradition der Fischzucht bis heute kultiviert wird.

Mehr Infos >>>

Logo Tourismusverband Ostbayern
Tourismusverband Ostbayern

Der Tourismusverband Ostbayern hat die besten Urlaubsideen für den Bayerischen Wald, Oberpfälzer Wald, Bayerischen Jura, das Bayerischen Golf- und Thermenland und die Städte Ostbayerns. Hier erfährst Du mehr über Land und Leute, Landschaft und Lukullisches, Lebenslust und Lieblingsplätze.