Die multimediale Serie: Oberpfalz-Rückkehrer erzählen ihre Geschichte

In unserer Rückkehrer-Serie featuren wir in regelmäßigen Abständen Menschen, die an verschieden Orten auf der Welt gelebt haben – und nun wieder in der Oberpfalz zuhause sind. Wie sie die Region zu einem bunteren Ort machen, warum sie aus dem warmen Portugal oder dem hippen Berlin zurückgekehrt sind und warum der Blick über den Tellerrand für sie notwendig war, erzählen sie in unserer multimedialen Serie.

"Ich muss nicht nach Berlin, um kreative Leute zu finden. Die gibt es in der Oberpfalz genug", sagt Mario Weiß. Aus beruflichen Gründen musste der Verleger einst die Oberpfalz verlassen und war daher einige Jahre in ganz Deutschland unterwegs. Für ihn war aber immer klar: "Ich will nirgends anders leben, als in der Oberpfalz." Also machte er Nägel mit Köpfen, zog zurück ins Amberg Sulzbacher-Land und verwirklichte seinen beruflichen Traum: Unser Rückkehrer gründete den Multimedia-Verlag Yellow King Productions in Illschwang und spielt die Drums der europaweit bekannten Heavy Metal Band Atlantean Codex.

Auch Kabarettistin Eva Karl-Faltermeier kehrte zurück nach Regensburg. Sie vermisste die Oberpfälzer Mentalität zu sehr. Außerdem sollten ihre Kinder mit dem Dialekt ihrer Heimat aufwachsen.

Zum Glück (zurück)

Nach knapp zehn Jahren in der Metropole London verlageren Nina Schaumberger und Ehemann Velja ihren Lebensmittelpunkt nach Weiden und eröffnen dort den Foodtruck Nina und Veljas Kitchen sowie ein eigenes Pub. Seitdem versorgen sie die Region mit London Street Food made in Oberpfalz.

Oder Judith Bauer. Nach 23 Jahren in Portugal zieht die erfolgreiche Geigenbauerin samt Familie zurück in die Oberpfalz. Warum? Obwohl sie in Südeuropa lebte, hat sie die Wärme der Oberpfalz so sehr vermisst, dass sie jetzt wieder in Weiden lebt und arbeitet.

Schnapsbrennerin Monika Bernhard kam nicht nur mit jeder Menge Know-how und Berufserfahrung aus Oberbayern zurück nach Steinach, sondern auch mit der großen Liebe im Gepäck.

Mit diesen Rückkehrern starten wir in unsere Serie  Zum Glück (zurück). Viel Spaß mit den Filmen, Texten und Fotos.