Oberpfalz für Einsteiger

Du spielst mit dem Gedanken in die Oberpfalz zu ziehen? Dann findest Du hier ein paar Tipps, die Dir das (Ein)Leben in Deiner neuen Heimat ein bisschen leichter machen. Unser Oberpfalz-Grundkurs macht Dich fit in Sachen Dialekt, Essen & Trinken, Feiern und natürlich im Umgang mit dem Oberpfälzer an und für sich! 

Der Oberpfälzer an und für sich

Der Oberpfälzer an sich ist ein sturer "Grantler", was so viel bedeutet wie mürrisch oder grantig. Er schimpft nämlich gerne, wenn er denn mal redet. Aber wenn er redet, dann nimmt er kein Blatt vor den Mund. Diplomatie und eine feine Ausdrucksweise gehören nicht gerade zu seinen Stärken. Das merkt man schnell, wenn man denn versteht, was er in seinem Oberpfälzer Dialekt so daher bellt. Der Oberpfälzer an sich ist aber auch kreativ, innovativ und vor allem liebenswert. Glaubst Du nicht? Dann schau mal her! 

Lerne die besonderen Menschen, die in der Oberpfalz leben, ein bisschen besser kennen. Hier erzählen wir Dir ihre Geschichten.

Der Dialekt

Der Oberpfälzer gilt als eher redefaul, in Sachen Kommunikation beschränkt er sich nur auf das Nötigste. Und wenn er denn redet, ist er für Zouagroaste (was so viel bedeutet wie Zugereiste, also alle Nicht-Oberpfälzer) meist nur schwer zu verstehen. Dabei ist es eigentlich ganz einfach! Hier kommen ein paar Grundregeln des Oberpfälzer Dialekts - kompakt für Dich zusammengefasst!

Noch mehr Informationen rund um unseren schönen Dialekt, Literaturtipps, einen kleinen Sprachkurs sowie unser Dialekt-Quiz findest Du hier!

Die Oberpfalz

Die Oberpfalz ist mehr als Natur und schöne Landschaft. Wir sind kein Weinanbaugebiet (bis auf eine klitzekleine Ausnahme). Dafür sind wir eine Million. Und Zoigl-Region. Und noch vieles, vieles mehr. Die Oberpfalz - da schau her!

Du möchtest noch mehr über die Oberpfalz und ihre Städte und Landkreise erfahren? Dann klicke Dich hier durch die Region!