Neues

Oberpfälzer Wald: Erlebnisse per Mausklick buchen

Blick auf den MariahilfbergEine Themenstadtführung durch Nabburg ist nur eines von vielen tollen Erlebnissen im Oberpfälzer Wald. Buchbar sind etliche dieser Freizeitangebote Angebite seit kurzem im neuen Webshop. Foto: Thomas Kujat

Die schönsten Erlebnisse sind nur einen Mausklick entfernt – zumindest im Oberpfälzer Wald. Denn seit kurzem gibt es die Möglichkeit Freizeitangebote online im Webshop zu buchen. Dabei wird der Oberpfälzer Wald zur Pilotregion für Digitalisierung.

Erst ist die Verbindung schlecht, dann ständig belegt und zu guter Letzt ruft man auch noch außerhalb der Öffnungszeiten an – Reservierungen per Telefon können einen den Nerv rauben. Viel einfacher und unkomplizierter sind hingegen Online-Buchungen – meist braucht es dafür nur wenige Mausklicks und diese sind zu jeder Tages- wie Nachtzeit möglich.

Genau das ist seit kurzem im Oberpfälzer Wald möglich. Denn die Tourismusgemeinschaft Oberpfälzer Wald sowie der Tourismusverband Ostbayern haben ihr digitales Angebot neben Online-Buchung für Übernachtungen um Freizeitaktivitäten erweitert. Wer sich durch die mittlerweile knapp 50 Aktivitäten (Tendenz steigend) aus der gesamten Region klickt, erkennt wie vielseitig das Angebot des Webshops ist.

So bieten etwa Weiden und Nabburg Stadtführungen an, die Moosbacher Hexenküche einen Räucherkurs, die Kräuter+Leut eine Naturexkursionen im Geschichtspark Bärnau und in Waldsassen darf per Klick das Leih-E-Bike reserviert werden. Auch Museums- und Thermeneintritte sind im Online-Shop zu finden.

Oberpfälzer Wald wird Pilotregion für Digitalisierung

Doch die Plattform für den Oberpfälzer Wald soll erst der Anfang sein: „Um den gesteigerten digitalen Erwartungen gerecht zu werden, haben wir uns das Ziel gesetzt, eine ostbayernweite Datenbank sowie einen Webshop für Erlebnisse zu realisieren“, schreibt der Tourismusverband Ostbayern e.V. . Die Tourismusgemeinschaft Oberpfälzer Wald mit den drei Landkreisen Tirschenreuth, Neustadt a.d. Waldnaab und Schwandorf sowie die Stadt Weiden i.d. OPf. fungieren dabei als Pilotregion. Der neu eingerichtete Webshop legt somit den Grundstein für die Digitalisierung der Erlebnisangebote in ganz Ostbayern.

Damit möchten die Initiatoren Veranstalter:innen mit einer zeitgemäßen digitalen Vermarktungsstrategie unterstützen. Teilnehmen kann jeder, der eine entsprechende Aktivität anbietet und diese im Internet sowohl für Einheimische als auch für Tourist:innen direkt buchbar machen möchte.

Neue Angebote willkommen

Interessierte Anbieter im Oberpfälzer Wald können sich an den Tourismusverband Ostbayern e.V. oder das Tourismuszentrum ihres Landkreises bzw. die Tourist-Info der Stadt Weiden wenden. Kontaktdaten und weitere Infos  unter www.oberpfaelzerwald.de/erlebnisanbieter

Cindy ist eine gebürtige Oberpfälzerin mit Sinn für schöne Worte und Rollenspiele. Nach mehreren Jahren in Berlin ist sie in ihre Heimatstadt Amberg zurückgekehrt – und frönt dort ihrer Leidenschaft fürs Schreiben und Filmen. Beides gehört glücklicherweise auch beim Oberpfalz Marketing zu ihren Hauptaufgaben. Das nennt man dann wohl eine Win-Win-Situation.