Vom Drachen bis zum Superstar - der Festspielsommer in der Oberpfalz

Ein lauer Sommerabend, die Kulisse eines alten Burghofs, Sternenhimmel, Musik und Tanz – wo befindest Du Dich? Na klar, beim Freilicht-Theater! Bald geht sie wieder los, die Festspielsaison in der Oberpfalz. Damit Du nichts verpasst, haben wir die Übersicht für Dich...

Der Further Drachenstich ist das älteste Volksschauspiel der Welt. Foto: Drachenstich-Festspiele Furth im Wald e.V.

Ein feuerspeiender Drache, der die Stadt Furth im Wald bedroht, die Belagerung von Waldmünchen durch Trenck und seine wilden Panduren oder der drohende Überfall einer hussitischen Streitmacht in Neunburg. Die Historie der Oberpfalz liefert so einige spannende Geschichten, die wie für die Bühne gemacht sind. Viele Vereine verbringen jedes Jahr Stunden um Stunden damit, Bühnen aufzubauen, Kostüme herzurichten, zu proben und und und. Aber der Aufwand lohnt sich  – sei es der Further Drachenstich, Trenck der Pandur oder der Hussenkrieg – die Darsteller bringen ein eigenes Stück ihrer Geschichte auf die Bühne und locken damit tausende Besucher in die Zuschauerränge. So manches ist dabei rekordverdächtig: Schreitet in Furth im Wald beim ältesten Volksschauspiel Deutschlands auch noch der größte Schreitroboter der Welt durch die Manege...

Etwas lustiger geht es bei den Dr.-Eisenbarth-Festspielen zu. Das Publikum folgt der Geschichte des Wanderarztes Johann Andreas Eisenbarth, der 1663 in Oberviechtach geboren wurde. Schillerlockige Darsteller mit opulenten Kostümen machen dieses Zeitalter greifbar. 

Wechselndes Programm aus verschiedenen Epochen bieten einige weitere Freilichtheater-Festpiele. Die Burgfestspiele Leuchtenberg zum Beispiel inszenieren Klassiker aber auch Kinderstücke und gehören zu den größten Theaterfestspielen in Bayern. In diesem Jahr gibt es unter anderem Kohlhiesls Töchter, Die kleine Hexe oder Amadeus.

Seit 1976 bietet der romantische Innenhof der Burg Falkenstein jeden Sommer die ideale Kulisse für spannende und unterhaltsame Theaterabende. Der Glöckner von Notre Dame wird bei den Burghofspielen in diesem Sommer lebendig. 

Die alte, rostige Montankulisse der Maffeischächte in Auerbach bietet den Hintergrund für ein abwechslungsreiches kulturelles Programm. Theater, Jazz, Chöre, Tanz oder Musicals - der Schwerpunkt der Maffeispiele wechselt von Jahr zu Jahr. 

Die Thurn und Taxis Schlossfestspiele - mittlerweile fest in der Festivallandschaft Deutschlands etabliert und vom Wiener Magazin "Festspiele" in den "Top Ten" der schönsten Festspiele weltweit gelistet - präsentieren dem Publikum jedes Jahr ein hochkarätiges und abwechslungsreiches Programm mit deutschen und internationalen Stars. 2019 geben sich zum Beispiel Cool & the Gang, Nena, die Staatsoper Prag oder Diana Krall die Ehre. 

Die Festspiele der Saison 2019 nach Datum:

  • Burgfestspiele Leuchtenberg: 23.5. bis 28.7.
  • Dr.-Eisenbarth-Festspiele: 1.6. bis 9.6.
  • Burghofspiele Falkenstein: 29.6. bis 3.8.
  • Hussenkrieg: 29.6. bis 3.8.
  • Thurn und Taxis Schlossfestspiele: 12.7. bis 21.7.
  • Maffeispiele: 12.7. bis 14.7.
  • Trenckfestspiele: 13.7. bis 18.8.
  • Further Drachenstich: 31.7. bis 18.8.

Du willst einmal hinter die Kulissen des Landestheaters Oberpfalz blicken? Wir haben den Jungschauspielern bei den Proben begleitet>

Alle Aufführungstermine und noch vieles mehr findest Du übrigens auch in unserem Veranstaltungskalender>

Du weißt alles über die Festspiele? Dann teste Dich in unserem Quiz>