Viele Geburten und Ehen in der Oberpfalz

Die Oberpfalz wächst nicht nur stetig weiter - immer mehr Paare schließen auch den Bund fürs Leben. Besonders Tirschenreuth freute sich über einen deutlichen Anstieg der Geburtenrate im Jahr 2018. Und auch immer mehr Verliebte geben sich in der Oberpfalz das Ja-Wort.

Gute Nachrichten für die Oberpfalz. Ein deutlicher Anstieg der Geburtenrate in Tirschenreuth lässt die Region weiter wachsen. Foto: pixabay

Tirschenreuth konnte sich im vergangenen Jahr über einen deutlichen Zuwachs bei den Geburten freuen. Mit insgesamt 368 Geburten kamen vergleichsweise mehr Kinder zur Welt, als es noch im Vorjahr der Fall war. Und auch bei den Eheschließungen schreibt die Oberpfalz schwarze Zahlen. Immer mehr Verliebte schließen hier den Bund fürs Leben. 

Dr. Michal Rüth, Chefarzt der Gynäkologie und Geburtshilfe am Krankenhaus Tirschenreuth, freut sich über die gestiegene Geburtenrate in der Frauenklinik. Mit 368 Geburten im Jahr 2018 ist die Zahl im Vergleich zum Vorjahr deutlich gestiegen. Und auch für die Zukunft sei die Klinik bestens aufgestellt. Die Versorgung durch Fachärzte und Hebammen sei rund um die Uhr gesichert. So ist eine ruhige, familiäre Geburtshilfe mit individueller Betreuung durch die Geburtshelfer möglich. 

Auch in Sachen Eheschließung ist ein deutlicher Aufwärtstrend erkennbar. Besonders viele Paare geben sich in der Oberpfalz das Ja-Wort. Auf 1000 Einwohner gerechnet heiraten aktuell rund 5,4 Paare. Denn die Oberpfalz bietet Verliebten viele romantische und ungewöhnliche Orte um den Bund fürs Leben zu schließen.

 

Wenn Du noch mehr über den Anstieg der Geburten in den Frauenklinik Tirschenreuth lesen möchtest, dann klick hier >

Aktuelle Nachrichten aus Tirschenreuth bekommst Du jetzt auch über WhatsAppp und Co. Melde Dich gleich hier für unseren Messengerdienst an>