Vertrag zu Special Olympics 2021 in Regensburg unterzeichnet

Es ist offiziell, Regensburg darf sich 2021 auf fünf Tage, 1.300 Sportler*innen und zahlreiche athletische Wettbewerbe freuen. Vom 6. bis 10. Juli 2021 werden die bayerischen Landesspiele der Special Olympics, eine Sportveranstaltung für Menschen mit geistiger Behinderung, in Regensburg ausgetragen.

Das große Zeremoniell mit Fahne, Eid und Feuer gehört zu den Nationalen Spielen von Special Olympics Deutschland. Foto: SOD/Tom Gonsior

Der Verein "Special Olympics Bayern" organisiert und unterstützt jedes Jahr über 50 Wettbewerbe und Sporttrainings für Menschen mit geistigen bzw. Mehrfachbehinderungen. Unter dem Motto "Regensburg 2021 - Wir sind dabei!" sollen nun die Voraussetzungen für die Special Olympics Landesspiele Bayern 2021 geschaffen werden.

In den kommenden beiden Jahren werden die Stadt Regensburg und Special Olympics Bayern nun das Sport- und Veranstaltungsstättenkonzept entwickeln, Helfergruppen für die Veranstaltung suchen, potentielle Partner*innen und Unterstützer*innen ansprechen, um das gesamte Inklusionsnetzwerk der Stadt für die SOBY Landesspiele 2021 zu aktivieren. So sind zum Beispiel die Regensburger Sportvereine gefragt, mit ihren Vereinsgeländen und in jedem Fall mit ihren Kenntnissen in der jeweiligen Wettbewerbssportart zu unterstützen.

Bis zu den SOBY 2021 finden in Regensburg bereits einige Veranstaltungen mit einem sportlich inklusiven Gedanken statt. Die Regensburger Sportvereine und Verbände sowie weitere Einrichtungen als auch die Stadt organisieren immer wieder abwechslungsreiche Sportereignisse. Zuletzt fand am Wochenende vom 12.07. und 13.07.19 mit mehr als 25 Vereinen und 10 teilnehmenden Schulen am Oberen Wöhrd das "Regensburger Sportfest für alle" statt. Unter dem Motto “Begegnung ermöglichen“ hatten die Regensburger Bürger*innen bereits die Möglichkeit, verschiedene Sportarten kennenzulernen. Neben Geschwindigkeitsschießen, Zielwerfen, Golf, ultimate Frisbee und vielen anderen Aktivitäten, konnte man sich auch in behindertengerechten Sportarten, wie Blindenfußball oder Rollstuhlbaketball ausprobieren.

Weitere Informationen und wie auch Du Dich einbringen kannst, erfährst Du online auf der Website der Stadt Regensburg.