Uniklinikum Regensburg zum wertvollsten Arbeitgeber gekürt

Die WirtschaftsWoche hat das Uniklinikum Regensburg als wertvollsten Arbeitgeber in der Region ausgezeichnet. Für die Regensburger hat das UKR eine große Bedeutung.

Die WirtschaftsWoche kürt das Universitätsklinikum Regensburg zum wertvollsten Arbeitgeber Regensburgs. Foto: Kzenon

Das Universitätsklinikum Regensburg (UKR) wurde von der WirtschafsWoche zum wertvollsten Arbeitgeber Regensburgs ernannt. Die Regensburger wurden danach gefragt, welcher Arbeitgeber das Gemeinwohl ihrer Stadt stärke. Die Antwort von vielen: das UKR. 

Im aktuellen Ranking der WirtschaftsWoche zu den wertvollsten Arbeitgebern Deutschlands erzielt das Uniklinikum Regensburg Bestnoten. Das Kölner Analyseinstitut Service Value führte dazu im Auftrag der WirtschaftsWoche eine entsprechende Befragung durch. In insgesamt 54 Landkreisen und 17 kreisfreien Städten wurden die dort lebenden Menschen befragt, welches Unternehmen für ihre unmittelbare Umgebung besonders wichtig für das Gemeinwohl sei. Dabei standen deutschlandweit insgesamt 1.484 Unternehmen zur Auswahl. Je Landkreis gaben 100 Bürger und je kreisfreie Stadt 500 Bürger ihre Stimmen in Form von Noten auf einer Skala von eins bis fünf ab. Mit einem Durchschnittswert von 2,6 führt das UKR dabei das Ranking an, gefolgt von der Universität Regensburg und den Barmherzigen Brüdern.  

Professor Dr. Oliver Kölbl, Ärtzlicher Direktor des UKR, erklärt sich das Spitzenergebnis über den nicht zu unterschätzenden wirtschaftlichen Faktor für Regensburg. Mit rund 5.000 Mitarbeitern ist das UKR für ein Einzugsgebiet von knapp 2,2 Millionen Einwohnern der einzige Maximalversorger in Ostbayern. 

Wenn Du noch mehr über das Uniklinikum Regensburg erfahren möchtest, dann kannst Du das hier tun. 

Aktuelle Nachrichten aus Regensburg bekommst Du jetzt auch über WhatsApp und Co. Melde Dich gleich hier für unseren Messengerdienst an.