Unikate aus Regensburg: die donumenta-Tasche

Was die Regensburger bis vor kurzem noch in der Open Air Gallery „14 x 14 under construction“ der donumenta bestaunen konnten, gibt es jetzt auch zum Mitnehmen: Die Ausstellungsstücke wurden nämlich in Taschen verwandelt.

In der Otto-Hahn-Straße wird die Arbeit von Siniša Radulovic aus Montenegro abgehängt. Regina Hellwig-Schmid präsentiert die donumenta-Tasche. Diese wurde aus dem Material der Arbeit „Prophecy of Things“ von Anetta Mona Chisa und Lucia Tkácová aus Tschechien hergestellt und hing am Donaueinkaufszentrum. Foto: donumenta

Nach dem Abbau sind aus den Kunstwerken der Open Air Gallery „14 x 14 under construction“ der donumenta Taschen genäht worden. Die Transparente von Künstlerinnen und Künstlern aus 14 Donauländern hingen zuvor an Fassaden und Baugerüsten in Regensburg. Jede Tasche ist ein Unikat. Unter www.donumenta.de/under-construction findet man alle Motive von „14 x 14 under construction“ und die Geschichten der einzelnen Taschen.

Eine Tasche kostet 9,90 Euro. Unter info@donumenta.de oder Tel.: (0941) 55 1 33 nimmt die donumenta Bestellungen entgegen.