Top-Platzierung für Neumarkt unter Deutschlands aufstrebenden Mittelstädten

Welche Städte und Gemeinden sind die erfolgreichsten in Deutschland und welche entwickeln sich besonders gut? Diesen Fragen widmete sich das Magazin KOMMUNAL in einer aktuellen Studie. Analysiert wurde dabei, welche Regionen sich positiv verändern und ihren Bürgerinnen und Bürgern immer bessere Lebensbedingungen bieten. Und Neumarkt in der Oberpfalz ist ganz weit vorne mit dabei!

Sonnenuntergang über Neumarkt in der Oberpfalz Foto: Andy Ilmberger/Fotolia

„Nun haben wir es sogar schwarz auf weiß und von externen Quellen, dass wir uns besonders gut entwickeln. Denn wir gehören laut einer Analyse unter den aufstrebenden mittelgroßen Städten in ganz Deutschland zu den besten“, freut sich Oberbürgermeister Thomas Thumann über das Ergebnis einer aktuell veröffentlichten Untersuchung des Magazins KOMMUNAL.

Von 581 untersuchten Mittelstädten in Deutschland landete Neumarkt auf einem grandiosen 15. Platz. Die Tester*innen betrachteten in ihrer Analyse mehrere Faktoren. So wurde neben der Ökonomie u.a. auch die Attraktivität der Städte auf die Menschen, die soziale Sicherheit, die Löhne in der Region, die Kriminalitätsrate und der Wohnungsmarkt untersucht. Was wir in der Oberpfalz schon lange geahnt haben, steht nun also auch offiziell fest: Die Stadt entwickelt sich positiv und bietet ihren Bürgerinnen und Bürgern sehr gute Lebensbedingungen.

Das Ergebnis befindet neben Neumarkt auch Pfaffenhofen an der Ilm (Platz 12) als besonders lobenswert. Neben diesen beiden Top-Platzierungen tauchen in der Rankingliste unter den besten 50 lediglich fünf weitere Städte aus Bayern auf. Auf Platz 1 hat es die Brandenburgische Stadt Werder (Havel) geschafft.

Den Artikel und das Ergebnis der Studie findest du auch nochmal online unter https://kommunal.de/deutschland-aufstrebende-regionen