Teilnehmer der StartUP Factory in Regensburg brennen für die eigene Geschäftsidee

Vom digitalen Kassenbon bis zum intelligenten Wasserhahn - bei der StartUP Factory im BioPark in Regensburg wurden innovative und tragfähige Geschäftsmodelle ausgearbeitet. Das Gründerwochenende der Digitalen Gründerinitiative Oberpfalz inspirierte angehende Gründer zu beachtlichen Ergebnissen.

Bei der StartUp Factory im BioPark in Regensburg haben 40 Gründungswillige innovative und tragfähige Geschäftsmodelle ausgearbeitet. Foto: Christoph Gabler

Die Bilanz der StartUP Factory im BioPark in Regensburg ist nicht zu verachten. Am Ende des diesjährigen Gründerwochenendes der Digitalen Gründerinitiative Oberpfalz mussten die Teilnehmer der Jury ein tragfähiges Geschäftsmodell präsentieren. Überzeugt hat am Ende das Team "Bill.e" mit seinem digitalen Kassenbon. 

Insgesamt 40 Gründungswillige haben in 52 Stunden harter Arbeit an sieben Geschäftsideen gearbeitet und gefeilt. Ziel war es, daraus tragfähige Geschäftsmodelle, sogenannter "Minimal Viable Products", zu entwickelt. Erfahrene Mentoren standen den Gruppen dabei während des gesamten Wochenendes zur Seite. Mit der App "Bill.e" für den digitalen Kassenbon schaffte es das verantwortliche Team auf den ersten Platz. Belohnt werden die vier Gründer mit einem professionellen Markenbranding oder einer strategischen Patentanalyse im Wert von jeweils 1.000 Euro. Zudem erhielt "Bill.e" den Sonderpreis der TechBase und damit 6 Monate mietfrei ein Büro im Innovationszentrum. 

Alle 40 Teilnehmer erhalten außerdem einen Workshop zu den Themen Präsentation und Business Model Canvas. Möglich gemacht wird dies durch die Wirtschaftsjunioren Regensburg die BayStartUp GmbH. Die finanzielle Förderung des Gründerwochenendes übernehmen die vier Hauptsponsoren Continental, Krone, die Techniker Krankenkasse sowie die Maschinenfabrik Reinhausen. 

Laut Dr. Thomas Diefenthal, Geschäftsführer der BioPark Regensburg GmbH, soll mit der StartUp Factory besonders der Enthusiasmus für's Gründen geweckt werden. Das wird vor allem durch die kreativen Herangehensweisen und die Zusammenarbeit im Team gefördert. Daher wird die nächste StartUp Factory vom 22. bis 24. November 2019 in der TechBase in Regensburg stattfinden. 

Wenn Du Dir noch mehr Informationen über das Gründerwochenende in Regensburg wünscht, dann lies hier weiter. 

 

 

Aktuelle Nachrichten aus Regensburg bekommst Du jetzt auch über WhatsApp. Gleich hier anmelden: www.oberpfalz.de/messenger!