Tanz, Theater, Traumfabrik - der größte Workshop-Event Europas ist in Regensburg

"60 Workshops. 1.000 Teilnehmer*innen. EIN SPIRIT!" - das versprechen die Traumfabrik Erlebnistage. Vom 17. bis 19. April 2020 finden auf der Donauinsel und in ganz Regensburg Workshops-Events zu Tanz, Theater, Percussion, Action, Kreativität und Körpererfahrung mit internationalen Top-Referenten statt. Buntes Festival-Treiben gibt’s gratis dazu.

Das größte Workshop-Event Europas zu Tanz, Theater, Percussion, Action, Kreativität und Körpererfahrung findet jedes Jahr in Regensburg statt: die Erlebnistage der Traumfabrik. Foto: Traumfabrik

Morgens Reggaeton, mittags Schlendern, Essen, Ausprobieren, spätnachmittags Ukulele und abends Shows und gemeinsam Essen, danach Abtanzen auf der Erlebnistage-Party. So oder so ähnlich könnte Dein Tag bei den Traumfabrik Erlebnistagen im April aussehen.

Rund 1.000 Teilnehmer*innen probieren sich hier am Cajón, trinken Cappuccino, üben Tanzschritte, jonglieren und lachen drei Tage lang direkt auf einer Insel in der Donau umgeben von Grün mit Blick auf die Altstadt-Silhouette von Regensburg. Insgesamt gibt's über 60 verschiedene Kurse (je sieben Stunden Dauer). Einen Überblick über das vielfältige Kursangebot findest Du hier >>>

Ein Kurs erstreckt sich über drei Tage mit insgesamt sieben Stunden. Dank der verschiedenen Zeitschienen sind bis zu drei Kurse an einem Wochenende möglich. In überschaubaren Gruppen von bis zu maximal 30 Teilnehmern pro Kurs kannst Du intensiv in die Themen eintauchen. Pro Kurs werden 118 Euro fällig.

Die Traumfabrik ist seit 40 Jahren bekannt durch das "Showtheater der Phantasie", mit dem sie jährlich auf Tournee geht, aber auch durch ihre Fortbildungen im Theater- und Sportbereich. Zahlreiche Auftritte im Aktuellen Sportstudio im ZDF und die Gestaltung des Deutschen Tages bei der EXPO in Sevilla sowie die Eröffnung der Kunstturn-WM sind nur einige Highlights. All das, was man auf der Bühne sieht, kann man bei den Erlebnistagen lernen, aber auch Kurse wie Capoeira und Ukulele sind im Programm. 40 Referent*innen aus aller Welt kommen dazu nach Regensburg, um die Workshops zu halten. Die Teilnehmer reisen aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz an. Es steht eine Übernachtungshalle zur Verfügung, aber auch vergünstigte Konditionen für schöne Hotels locken in die UNESCO Weltkulturerbe-Stadt an der Donau.

"Die Traumfabrik-Erlebnistage sind unser emotionales Highlight im Jahr. Es ist einfach schön zu sehen, wie wir jedes Jahr so viel Kreativität und Aktivität in den Menschen entfachen. Viele wachsen über sich hinaus, probieren Sachen aus, die sie vorher nicht gewagt hätten", sagt Rainer Pawelke, Gründer der Traumfabrik. Ganz Regensburg wird in dieser Zeit zu aktivsten und kreativsten Stadt Deutschlands.

 

Alle Kurse, praktische Infos und Buchung findest Du hier >>>