Sommer, Sonne, Freizeit: Das Sommerferienprogramm in der Oberpfalz

Sommerzeit ist Ferienzeit. Ein anstrengendes Schuljahr liegt hinter den Schülern, da haben sie sich die sechs Wochen Sommerferien mehr als verdient! Damit in der langen Zeit keine Langeweile aufkommt, findest Du hier eine Auswahl an Ferienangeboten aus der ganzen Oberpfalz.

Eine Abkühlung im kühlen Nass - wie hier im Murner See im Oberpfälzer Seenland - gehört in den Sommerferien auf jeden Fall dazu. Foto: Thomas Kujat

Stadt Regensburg

In Regensburg heißt es schnell sein. Denn erfahrungsgemäß sind besonders die Aktivitäten des Amtes für Jugendarbeit sehr beliebt. Aktuell sind aber noch einige Plätze frei, zum Beispiel für die Ferienbetreuung in Haslbach, Ausflüge nach Frankreich und Tschechien oder beim Indianerabenteuer im Schwalbennest. Wie immer gibt es in Regensburg in den Ferien auch noch das Angebot des Amtes für Sport und Freizeit. Dort ist für jede Vorliebe etwas geboten, von Segelkursen über ein Tennis- oder Fußballcamp bis hin zu Leichtathletik, Tanzen, Reiten oder Bogenschießen. Perfekt, um in eine neue Sportart reinzuschnuppern.

Landkreis Regensburg

Die Qual der Wahl haben Kinder und Jugendliche beim Pfingstferienprogramm im Landkreis Regensburg. Von Malkursen, Modell-Fliegen, Kletterkursen und Hochseilgärten über Töpfern, Voltigieren, Graffiti-Kurse und Stadtführungen ist für jede*n etwas geboten. Sogar einen Kurztrip nach Italien gibt es. Und das ist "nur" das Angebot des Kreisjugendamtes. Denn auch verschiedene Märkte, Gemeinden, Städte oder Organisationen haben eigene Ferienprogramme aufgelegt. Wie zum Beispiel Beratzhausen, Hemau oder Wörth an der Donau. Auch der Alpenverein Regensburg bietet in der Kletterhalle in Lappersdorf Ferienkurse an. 

Der Ferienpass Regensburg

Ein tolles Angebot für alle Kinder und Jugendliche in Stadt oder Landkreis Regensburg ist der Ferienpass. Für nur einen Euro gewährt dieser gratis Einlass in viele Museen und Ermäßigung bei vielen anderen Freizeitaktivitäten wie Kino, Bowlen oder Wasserski. Wenn Du etwas mehr bezahlst, gibt's freien Eintritt ins West- oder Wöhrdbad und kostenloses Busfahren im gesamten RVV-Gebiet obendrauf. Für einkommensschwache Familien wird der Ferienpass bezuschusst. Hier kannst Du Dich genauer über den Ferienpass informieren.

Mini-Regensburg

Dieses Jahr ist es wieder so weit, es gibt endlich wieder Mini-Regensburg! Alle zwei Jahre können Kinder zwischen acht und 14 Jahren in und um die Städtische Sporthalle Nord in der Isarstraße eine eigene kleine Spielstadt aufbauen. Von der Arbeit in einer Bank, bei der Zeitung oder bei einem Fernsehsender bis hin zur Wahl zum Bürgermeister, Hochzeit und Adoption können Kinder und Jugendliche fast alle Aspekte einer Gesellschaft erleben. Der Erfolg spricht für sich: Über 3.000 Kinder haben das letzte Mal mitgemacht, das Feedback war überwältigend. Dieses Jahr läuft Mini-Regensburg vom 29. Juli bis zum 14. August, also insgesamt drei Wochen lang. Hier erfährst Du alles, was Du über Mini-Regensburg wissen musst.

Schwandorf

Bei der Stadt Schwandorf gibt es ein sehr abwechlsungsreiches Ferienprogramm. Vom Zeltlager über Angebote für Künstler und Wanderungen bis zu Selbstverteidigungs- und Kochkursen. Außerdem ist der Jugendtreff fast die ganzen Ferien über mit extra langen Öffnungszeiten für die Kinder da. 

Oberpfälzer Freilandmuseum 

Ein naturnahes Kinderferienprogramm bietet jedes Jahr auch das Oberpfälzer Freilandmuseum Neusath-Perschen im Landkreis Schwandorf an. Das genaue Programm wird in Kürze hier veröffentlicht. 

Weiden in der Oberpfalz

In Weiden bieten verschiedene Stellen eine Ferienbetreuung für Kinder an. Die Stadt hat hier eine Auflistung zusammengestellt.

Amberg

Auch in Amberg kannst Du das gesamte Ferienprogramm bequem von zuhause aus per Internet buchen. Das Angebot für die Sommerferien ist sehr vielfältig: von Graffiti- und Skateboard-Workshops über verschiedene Ausflüge bis hin zu Foto-, Schwimm- und Reitkursen. Hier findest Du alle Informationen.

Familienpass Amberg

Inhaber des Familienpasses der Stadt Amberg erhalten Ermäßigungen bei Ferienprogrammveranstaltungen der Kommunalen Jugendarbeit Amberg und der Arbeiterwohlfahrt. Anspruch auf einen Familienpass haben Amberger Familien, die Leistungen nach SBG II bzw. SGB VIII oder Kindergeldzuschlag erhalten sowie deren Kosten für die Kindertagesstätte oder Tagespflege übernommen werden.

Amberg-Sulzbach

Im Landkreis Amberg-Sulzbach organisiert der Kreisjugendring verschiedene Zeltlager für alle Altersklassen. Sommer, Sonne, Sonnenschein und nichts los? Nicht in Amberg-Sulzbach! Hier können Kinder und Jugendliche in den Sommerferien coole Leute kennenlernen. Baden und chillen am Pool, Lagerfeuer, Nachtwanderungen und Action-Spiele meistern gehören dazu. Übernachtet wird in Zelten. Genaue Infos gibt es hier. 

Neumarkt in der Oberpfalz

Richtig viele Angebote gibt es im Landkreis Neumarkt. Das offizielle Ferienprogramm der Stadt Neumarkt steht diesen Sommer unter dem Motto Kinderkünstler, die kompletten Ferien über wird eine künstlerische Betreuung im LGS-Park oder im G6 organisiert. Sportlich geht es bei der Artistenkiste weiter: Dort lernen die Kinder spielerisch in der zweiten August-Woche Akrobatik, Artistik und Turnen. Auch der Kreisjugendring bietet spannende Aktivitäten wie Sprachferien in England, ein Jugendaustausch nach Israel oder eine Surffreizeit an.

Tirschenreuth

In Tirschenreuth kann man sich bis zum 12. Juli für die Ferienaktivitäten anmelden - komplett online. Dort sind viele spannende Aktivitäten dabei: Ob verschiedene Sportangebote, einfach basteln und spielen, ein Instawalk oder sogar ein Rundflug in einem echten Segelflugzeug. Hier findest Du das komplette Angebot.
Außerdem bietet die Stadtbücherei Tirschenreuth auch in diesem Jahr wieder den Sommerferien-Leseclub an. Pünktlich zum Beginn der Sommerferien wird das Angebot der über 7.000 Bücher für Kinder und Jugendliche nochmal deutlich erweitert. Unter allen Schüler von der ersten bis zu achten Klasse, die sich beim Leseclub anmelden, werden tolle Preise verlost.

Landkreis Neustadt an der Waldnaab

Organisiert vom Kreisjugendring gibt es auch im Landkreis Neustadt ein Ferienprogramm, zum Beispiel mehrtägige Kanu- oder Radtouren, Wanderungen, Zeltlager und eine Sprachreise nach England. Hier findest Du die Infos dazu.

Ferienfreizeit des LearningCampus

In Zusammenarbeit mit Kommunen und Unternehmen bietet LearningCampus in den Sommerferien eine qualitativ hochwertige und erfahrungsreiche Ganztagesferienbetreuung für Kinder zwischen fünf und 15 Jahren. Darunter auch in Altenstadt, Eschenbach, Kemnath und Tirschenreuth. "Robin und die Räuberbande" oder "Survival Team" sind nur zwei der vielversprechenden Angebote.