Schulabschluss und was jetzt? - Ausbildungstouren durch den Landkreis Regensburg

Du stehst kurz vor dem Schulabschluss und weißt noch nicht was Du danach machen möchtest? Damit bist Du nicht alleine. Bei den Ausbildungstouren des Landkreises Regensburg konnten Schülerinnen und Schüler daher erste Einblicke in die verschiedensten Berufe gewinnen.

200 Schülerinnen und Schüler konnten bei den Ausbildungstouren erste Einblicke in die Berufswelt gewinnen. Foto: Landratsamt/König

Viele Schülerinnen und Schüler haben noch keine genaue Vorstellung was sie nach ihrem Abschluss machen sollen. Mit seinen "Ausbildungstouren" will der Landkreis Regensburg die Vorabschlussklassen daher informieren und inspirieren. 

Elf regionale Unternehmen aus den Bereichen "Industrie & Handwerk", "Gesundheit" und "Kaufmännische Berufe" sollten das Interesse der Schüler wecken. Die Jugendlichen konnten sich für eine Branche entscheiden und dort in den praktischen Berufsalltag hineinschnuppern. Mit insgesamt 26 vorgestellten Ausbildungsberufen war damit für Jeden etwas dabei. Die Touren haben bereits 200 Schülerinnen und Schüler aus Wörth a. d. Donau und Neutraubling begeistert.

Die Vorabschlussklassen konnten den Unternehmen all ihre offenen Fragen stellen. Dabei hatten die Schülerinnen und Schüler Gelegenheit, erste Kontakte für einen Praktikums-oder Ausbildungsplatz zu knüpfen. Die Ausbildungstouren sind daher eine gute Möglichkeit zur Fachkräftegewinnung und -sicherung für die Region. 

Teilnehmende Unternehmen:

  • Ausrüster GmbH, Wörth a. d. Donau
  • BRK Seniorenzentrum, Neutraubling
  • Caritas-Krankenhaus St. Josef & PflegeCampus, Regensburg
  • Dachser SE Logistikzentrum, Mintraching
  • Deutsche Technoplast GmbH, Wörth a. d. Donau
  • Eurographics GmbH, Neutraubling
  • Kreisklinik Wörth a. d. Donau
  • Piendl GmbH, Wörth a. d. Donau
  • Seniorenresidenz Schloss Wörth gGmbH-Pro Seniore
  • STI – Group, Neutraubling, Zippel GmbH, Neutraubling