Rauhnächte in der Oberpfalz - Burglengenfeld lädt zu Mysterienspiel ein

Unter dem Motto "Rauhnächte in der Oberpfalz" zeigt sich Burglengenfeld von seiner mystischen Seite. Stadtführer Gerhard Schneeberger nimmt seine Besucher mit auf eine Reise durch eine geheimnisvolle Zeit.

Gerhard Schneeberger (2.v.re.) und seine Schauspieler zeigen in der Altstadt von Burlgengenfeld ein Mysterienspiel in sieben Szenen. Foto: Albert Messmann

In Burglengenfeld kannst Du dieses Jahr wieder für einen Abend in eine andere Welt eintauchen: Vor der historischen Kulisse der Altstadt von Burglengenfeld versetzen Dich die Schauspieler in die Rauhnächte. Das Mysterienspiel zieht Dich mit seinen sieben Szenen in den Bann der damaligen Zeit.

Stadtführer Gerhard Schneeberger und seine Schauspieler spielen den gesamten Rauhnachtzyklus von der ersten Nacht am 29.November bis zur größten am 6. Januar nach. Dabei hörst Du alte Geschichten von Rauhnachtbräuchen und kannst Dich von kurzen Schauspielszenen begeistern lassen. Das Mysterienspiel ist nichts für schwache Nerven. Denn mit der Dunkelheit beginnt auch das Reich der Dämonen und Spukgestalten. 

Du bist neugierig geworden? Dann melde Dich für einen der drei Termine im Rathaus Burglengenfeld (Tel. (09471) 7018 64 oder per E-Mail an gerhard.schneeberger(at)burglengenfeld.de) an. Für nur acht Euro pro Person kannst Du an den Sonntagen 2. Dezember, 16. Dezember sowie 5. Januar 2019 das Mysterienspiel miterleben. Aber Schnelligkeit ist gefragt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Wenn Du noch mehr über die Rauhnächte in Burglengenfeld lesen möchtest, dann lies hier weiter.

 

Du interessierst Dich für den Landkreis Schwandorf? Dann bitte hier klicken!