OTH Amberg-Weiden: Start zum Sommersemester bringt viele Vorteile

Der Studienbeginn zum Wintersemester ist der Klassiker für viele Erstsemester. Doch auch der Beginn zum Sommersemester hat seinen Reiz. Welche Vorteile Dir ein Start zum Sommer bringt, erklärt Dir die OTH Amberg-Weiden.

Eine Illumination des Campus in Amberg - nur eines der Highlight bei der Nacht der Wissenschaft an der OTH Amberg-Weiden. Foto: OTH Amberg-Weiden

Wer sein Abi in der Tasche hat, der startet normalerweise klassisch zum Wintersemester in sein Studium. Doch es gibt auch viele gute Gründe für einen Start zum Sommersemester. Die Studierenden können die Zeit zwischen Schule und Studium für eine längere Orientierungsphase nutzen, erste Praktika oder Jobs absolvieren oder aufgrund der aktuellen Coronalage ein Studium vorziehen.

Die OTH Amberg-Weiden bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten:

Das Bewerbungsfenster zum Sommersemester 2021 schließt am 15. Januar 2021. Bis dahin können sich Studieninteressierte für eine Vielzahl an Studiengängen an der OTH Amberg-Weiden bewerben. Das Angebot umfasst 26 Bachelor- und 13 Masterstudiengänge aus den Bereichen „Technik“, „Wirtschaft“, „Informatik und Medien“ „Gesundheit“ „Energie und Umwelt“ sowie „Pädagogik“. Für einen Großteil der angebotenen Studiengänge besteht die Möglichkeit des Studienstarts zum Sommersemester. Um welche genau es sich handelt, erfährst Du hier

 

Du möchtest die neusten Nachrichten aus der Oberpfalz direkt auf Dein Handy geschickt bekommen? Dann melde Dich jetzt für unseren Kanal bei der WhatsApp-Alternative Telegram an. Alternativ kannst Du dir einmal im Monat alles Wichtige aus der Region kompakt in unserem Newsletter in Dein E-Mail-Postfach liefern lassen. Hier geht's zur Anmeldung >>>