Oberpfalz-Tipp: Pop Up Shopping in Schwandorf

Im "Winterwunderland" von Marion Stiegler und Nicole Matschiner finden sich hochwertige Designerstücke und kleine Kunstwerke. Aber nur für kurze Zeit...

Im "Winterwunderland" in Schwandorf können die Kunden hochwertige Designerstücke und kleine Kunstwerke kaufen - aber nur für kurze Zeit. Foto: Marion Stiegler

In Schwandorf ploppt in der Vorweihnachszeit ein ganz besonderer kleiner Laden aus dem Boden: Im Pop Up Store von Marion Stiegler und Nicole Matschiner in der Friedrich-Ebert-Straße 5 finden sich hochwertige Designerstücke, Entwürfe kleiner Labels, Manufrakturen und Künstler. Das Angebot reicht von stylischen Design-Wohntextilien, schönen Grußkarten, feinem Schmuck, coolen Klamotten, Kunst in groß oder klein, bis hin zu süßen Leckereien.

Aber nur für kurze Zeit! Am vergangenen Samstag wurde das "Winterwunderland" eröffnet und schon eine Woche später, am 9. Dezember, schließt es wieder. Das ist das Prinzip eines Pop Up Stores. Durch den kurzen, temporären Verkauf soll ein Leerstand in Schwandorfs Innenstadt sinnvoll zwischengenutzt werden. Eine Idee, die für Marion Stiegler nicht neu ist. Die Macherin der Provintzstücke aus Ursensollen hat bereits vier Pop Up Projekte ins Leben gerufen, unter anderem in Amberg. "Wie man sieht, ploppen solche Shops auch vermehrt im ländlichen Raum der schönen Oberpfalz auf", sagt sie, "Schwandorf hat sich ganz offen für ein solches Konzept entschieden und will damit auch ein Zeichen gegen Ladenleerstand und für zeitgemäße Retailkonzepte setzen".  

Mehr über Marion Stiegler und ihre Provintzstücke erfährst Du hier!

Das Winterwunderland in Schwandorf ist noch bis zum 9. Dezember täglich von 11 bis 18.30 Uhr und am Samstag von 11 bis 15 Uhr geöffnet. 

Weitere Infos zum Pop Up Store findest Du bei facebook