Neumarkt 2021 wird bunt

Mit einem neuen Prospekt will die Stadt Neumarkt Lust auf "Urlaub daheim" machen. Foto: Thomas Bichler

Wie werden wir 2021 Urlaub machen? Ob Reisen ins ferne Ausland möglich sein werden, steht aktuell noch in den Sternen. Aber "Urlaub daheim" geht ja eigentlich (fast) immer. Und hier bringt sich die Stadt Neumarkt in Position. Wer heuer zuhause bleibt, kann die Chance nutzen und die quirlige und geschichtsträchtige Pfalzgrafenstadt für sich entdecken. Rechtzeitig vor Beginn der Reisesaison 2021 hat das Amt für Touristik der Stadt Neumarkt das Magazin „Neumarkt - Bunte Tage erleben“ herausgebracht.

Es kombiniert ein neuartiges Image-Magazin, das in seiner kompletten Form erstmals in Verbindung mit einem Unterkunftsverzeichnis auf den Markt kommt. Der Titel des Magazins ist Programm: Es soll die bunte Vielfalt der Erlebnismöglichkeiten in Neumarkt und seiner reizvollen Umgebung zeigen. Sowohl stilistisch als auch optisch orientiert sich das Magazin an modernen Lesegewohnheiten, statt langer Fließtexte gibt es kleine Texthäppchen, Geschichten und Testimonials, die in farbigen Blöcken appetitlich „serviert“ werden.

Wie überraschend und vielseitig „bunte Tage“ in Neumarkt sein können, verraten Kapitel mit Überschriften wie „Zeit für was Schönes“, „Manchmal ist das Leben ein Wunschkonzert“ oder „Freu-Tag für alle“. Sie zeigen die unterschiedlichen Seiten der kleinen Kunst- und Kulturmetropole zwischen Nürnberg und Regensburg und der umgebenden Juralandschaft – von Ess- und Marktgeschichten über die lebendige Kulturszene, Shopping-Erlebnis und Freizeitmöglichkeiten bis hin zu besonderen Ausflugstipps.  Das angegliederte Gastgeberverzeichnis beschreibt in Wort und Bild die Unterkunftsmöglichkeiten in der Jurastadt und drumherum – von der ökologischen Ferienwohnung im Grünen über gemütliche Gasthöfe und Pensionen bis hin zum Vier-Sterne-Hotel.

Mehr Infos bekommst Du hier >>>