Neue Aktion des MQ Tirschenreuth: Oster-Bastelkoffer to go

Bastelspaß und spannende Inhalte zum Thema Fisch, Biber und Photosynthese – der Bastelkoffer des MuseumsQuartiers geht zu Ostern in eine neue Runde. Abholen können ihn die Kinder ab dem 5. März.

Erika Rahm (M.) und Stefanie Süß (l.), mit Bürgermeister Franz Stahl (r.) bei der Präsentation des Oster-Bastelkoffers des Museumsquartiers Tirschenreuth Foto: Stadt Tirschenreuth

Schon im Advent konnten sich die Kinder in Tirschenreuth im MuseumsQuartier (MQ) einen Bastelkoffer abholen. Die Aktion war so ein großer Erfolg, dass sie zu Oster neu aufgelegt wird. Mit dem Oster-Bastelkoffer möchte die Einrichtung die Neugierde und Kreativität der Kinder fördern. Der Koffer beinhaltet unter anderem eine Anleitung zur Gestaltung verschiedener Ostermotive und Geschenkkarten – und ist gut geeignet für Kinder im Kindergartenalter. Aber auch museumspädagogische Inhalte sind mit dabei, wie zum Beispiel lehrreiche Informationen zum Thema Fisch, Biber und Photosynthese – die wiederum insbesondere Kinder im Grundschulalter begeistern werden.  

Im Koffer befinden sich außerdem  auch Materialien, um an einem Malwettbewerb mit tollen Preisen sowie zwei Gutscheine für freien Eintritt ins MQ teilzunehmen. „Die Aktion ist gerade vor dem aktuellen Corona-Hintergrund besonders wichtig, können wir doch mit unserem Oster-Bastelkoffer ‚to go‘ wieder viele Anregungen zum kreativen Gestalten in den eigenen vier Wänden geben“, sagt Bürgermeister Franz Stahl.

Abholung der Koffer ab 5. März möglich

Die Aktion startet am 5. März. Kinder, die bereits im Dezember einen Museumskoffer erhalten haben, können diesen wieder mitbringen und mit den neuen Inhalten auffüllen. Die Ausgabe findet am Haupteingang des Museums statt. Für alle anderen Kinder stehen insgesamt 100 Koffer zur kostenlosen Abholung bereit. Und zwar am Freitag, 5. März, von 14 bis 17 Uhr, in der darauffolgenden Woche dann jeweils Montag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr. Um einen Koffer abzuholen oder einen bereits vorhandenen neu aufzufüllen ist es unbedingt erforderlich, sich vorher anzumelden. Entweder per Telefon unter (09631) 6122 oder per Mail an info(at)museumsquartier-tirschenreuth.de. Weiterhin ist das Tragen einer FFP2-Maske sowie die Einhaltung der Abstands- und Hygieneregelungen notwendig.