"Luft? - Sehr witzig!" Cartoons zum Thema Luft jetzt als Buch

Luftschiffe und Luftkurorte, laue Lüftchen, Flatulenzen und Luftmusik, Luftaufnahmen und Laubbläser, Luftkissen und vieles mehr ist Thema einer aktuellen Ausstellung im Luftmuseum mit Cartoons zum Thema Luft. Coronabedingt nicht live zu sehen – dafür aber jetzt in einem Bildband.

"Luft? - Sehr witzig!" 200 Cartoons zum Thema Luft finden sich in dem Bildband wieder. Erschienen ist er im Büro Wilhelm Verlag. Karikatur: Hauck & Bauer

Nicht nur coronaviren- und sonstwie verpestete Innenräume soll man regelmäßig lüften, sondern vor allem auch den Kopf. Frischen Wind ins Oberstübchen bringen seit 1. November im Luftmuseum Amberg versammelte Cartoons und Karikaturen, die unter dem Ausstellungstitel "Luft? – Sehr witzig!" ihre programmatische Klammer gefunden haben.

Doch dem Luftmuseum geht es, wie so vielen anderen Kultureinrichtungen auch: Geschlossen wegen Corona. So kann die einzigartige Schau, ein Sammelsurium mit 200 Zeichnungen von 40 Zeichner:innen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, aktuell leider nicht besucht werden.

Wer trotzdem auf die Karikaturen nicht verzichten will, kann sie sich jetzt in ganz anderer Form anschauen, und zwar gedruckt in einem Buch. Der Bildband "Luft? - Sehr witzig!" ist im Büro Wilhelm Verlag aus Amberg erschienen und beinhaltet alle 200 Cartoons der Ausstellung.

Pünktlich zur Vorweihnachtszeit ist das auch noch ein idealer Geschenketipp. Das Buch kannst Du über den Büro Wilhelm Verlag bestellen oder im Luftmuseum nach Vereinbarung abholen. Es kostet 24 Euro.

Einen Einblick in die Ausstellung und die Cartoons bekommst Du auf der Website des Luftmuseums.

Übrigens: Die Amberger Designagentur Büro Wilhelm wurde kürzlich mit dem Fotobuchpreis ausgezeichnet. Das Buch "Tiefe Oberflächen – Bauten und Bilder" des Nürnberger Architekten und Malers Matthias Loebermann erhielt Bronze in der Kategorie "Konzeptionell-künstlerischer Fotobildband". Hier kannst Du mehr dazu nachlesen.

Du möchtest die neusten Nachrichten aus der Oberpfalz direkt auf Dein Handy geschickt bekommen? Dann melde Dich jetzt für unseren Kanal bei der WhatsApp-Alternative Telegram an. Alternativ kannst Du dir einmal im Monat alles Wichtige aus der Region kompakt in unserem Newsletter in Dein E-Mail-Postfach liefern lassen. Hier geht's zur Anmeldung >>>