"Lean & Green Management Award 2018" für Continental-Werk Regensburg

Das Continental-Werk Regensburg wird für seine Nachhaltigkeit und Effizienz ausgezeichnet. Als weltweit größter Automotive-Standort glänzt Continental durch ständige Verbesserungen im "grünen Bereich". In Regensburg trägt jeder Mitarbeiter dazu bei.

Bei Continental Regensburg können die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der WM mitfiebern. Foto: Continental

Das Continental Regensburg wird am 5. November in München für seine Nachhaltigkeit und Effizienz im Bereich "Automotive" ausgezeichnet. Der "Lean & Green Management Award" ehrt das Elektronikwerk des Standorts für seinen vorbildlichen Umgang mit Ressourcen. 

Continental steche besonders durch die Umsetzung der sogenannten "Lean-Prinzipien" hervor. Dabei geht es um "schlanke" und effiziente Prozesse im ganzen Unternehmen. Der Standort ist in dieser Hinsicht ein Vorbild im grünen Bereich und der Digitalisierung. Continental arbeitet intensiv an der Verbesserung des Umweltschutzes und der Energieeffizienz. Als Vorreiter der Industrie 4.0 glänzt Continental mit einem hohen Automatisierungsgrad und großer Fertigungstiefe. 

 

Du möchtest mehr über die Wirtschaft in Regensburg erfahren? Dann wirst Du hier fündig!