Kunst aus dem Automaten in Neumarkt

„Kunst ohne Filter“ gibt es ab Oktober in Neumarkt in der Oberpfalz. Für das innovative Kleinkunstprojekt haben die Initiatoren direkt am Rathaus einen umfunktionierten Zigarettenautomaten angebracht.

"Kunst ohne Filter" gibt's in Neumarkt am umfunktionierten Zigarettenautomaten. Foto: Nicole Thumann

Aus dem kann sich jeder für fünf Euro ein echtes Kunstwerk ziehen - in Größe einer Zigarettenschachtel. Zehn Kreative werden ihre Werke im halbjährlichen Wechsel präsentieren – unter ihnen sind sowohl etablierte Künstler als auch talentierte Schüler aus Neumarkt.

Das Projekt haben die Kunsterzieherinnen Melanie Köhler und Nicola Thumann gemeinsam mit dem Tourismusverband Neumarkt e. V. ins Leben gerufen. „Kunst ohne Filter“ wird am 07. Oktober 2017 um 11 Uhr mit einer Vernissage auf dem Rathausplatz eröffnet.