Gesucht und gefördert: Kurzfilme aus der Region Regensburg

Im März 2019 feiert die Kurzfilmwoche Regensburg ihr 25-jähriges Jubiläum und sucht wieder spannende Filme für die verschiedenen Wettbewerbe. Insbesondere Beiträge aus Regensburg und dem Umland sind erwünscht.

Die Dokumentarfilmerin Denise Riedmayr führt bei einem Workshop in die Theorie des Interviewfilms ein. Foto: Denise Riedmayr

Für die Kurzfilmwoche Regensburg im März 2019 sind wieder die Stanley Kubricks, Ed Woods und Steven Spielbergs aus den Postleitzahlengebieten 92, 93, 94 und 84 dazu aufgefordert, kreativ zu werden und ihre schönsten Beiträge einzureichen. Nur keine Scheu: Das Regionalfenster zeichnet sich nicht durch Perfektionismus, sondern durch seinen ganz eigenen besonderen Charme aus. Gesucht sind Witz, Kreativität und gute Ideen aus Regensburg und Umgebung. Ob Anfänger oder alter Hase: die Chance, seinen Film vor Publikum im Kino zu zeigen und dazu noch Preise zu gewinnen, sollte sich niemand entgehen lassen.

Filmworkshop im Herbst

Wer noch kein Werk in der Schublade schlummern hat, hat die Möglichkeit, im Oktober einen Kurzfilm unter Anleitung zu drehen. Gemeinsam mit dem Kulturamt der Stadt Regensburg lädt die Internationale Kurzfilmwoche zu einem Filmworkshop ein. An vier Terminen lernen die Regensburger Filmaffinen, wie man selber kurze Interviewfilme dreht. Die Dokumentarfilmerin Denise Riedmayr, deren Film AUFARBEITEN mit dem FFF-Förderpreis bei der 24. Kurzfilmwoche prämiert wurde, führt dazu in die Theorie des Interviewfilms ein und gibt ihr Knowhow in Sachen Filmdreh an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer weiter. Gedreht wird mit dem eigenen Equipment. Ob Smartphone oder professionelle Kamera, spielt dabei keine Rolle. Am Ende des Workshops haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eigene kurze Filme zum Jahresthema der Stadt Regensburg „Stadt – Land – Fluss“ gedreht, die im Vereinskino Filmgalerie präsentiert werden. Der Workshop ist kostenfrei, um Anmeldung unter workshop(at)kurzfilmwoche.de bis zum 1. Oktober wird gebeten. Der Starttermin des Workshops ist der 6. Oktober 2018.

Alle Infos rund um das Festival gibt es hier: www.kurzfilmwoche.de