Eine digitale Reise zu den Lieblingsorten junger Regensburger

Sieben Jugendliche aus fünf verschiedenen Ländern sind beim Projekt „Fingerzeig 93.X: Dein Lebensraum! Dein Freiraum?“ der Geschichte ihrer Lieblingsorte auf den Grund gegangen. Hersausgekommen ist dabei eine interaktive Ausstellung mit digitaler Stadtrallye.

Die Jugendlichen betrachten eine historische Karte von Regensburg aus dem Bestand der Staatlichen Bibliothek Regensburg Foto: Claudia Eisenrieder

Was haben die Schillerwiese, das Kloster St. Klara, das Jugendzentrum Kontraste und ein Boxclub gemeinsam? Es sind alles Lieblingsorte von jungen Regensburgern. Sieben Jugendliche aus fünf verschiedenen Ländern haben sich beim Projekt „Fingerzeig 93.X: Dein Lebensraum! Dein Freiraum?“ der Herausforderung gestellt, diese Orte zu untersuchen und über deren Geschichte zu recherchieren. Über ein halbes Jahr lang waren sie mit Unterstützung der beiden Projektleiterinnen Claudia Eisenrieder und Gerda Stauner damit beschäftigt, aus einem Berg von Informationen, Fotos und Videos eine interaktive Ausstellung mit digitaler Stadtrallye zu erstellen.

Die Ausgangsfrage zum Projekt lautete: Wie bringt man Jugendliche dazu, sich dem Lesen und Schreiben zu widmen? Das Format „Total digital!“ holt die junge Zielgruppe genau da ab, wo sie ohnehin schon ist. Die Kulturwissenschaftlerin Claudia Eisenrieder und die Schriftstellerin Gerda Stauner knüpfen mit ihrem Projekt „Fingerzeig 93.X“ dort an. Es entstanden unterhaltsame und tiefsinnige Beiträge, die allesamt von den Jugendlichen selbst erarbeitet wurden. Die Ergebnisse werden am 19. März ab 18 Uhr im Erdgeschoss-Gewölbe am Haidplatz 8 in Regensburg vom Projektteam präsentiert (unter Vorbehalt: Informiere Dich bitte direkt beim Veranstalter, ob die Veranstaltung aufgrund des Corona-Virusses auch wirklich stattfindet). Die interaktive Ausstellung kann ab April 2020 entliehen werden.

Datum: 19.03.2020
Uhrzeit: 18 Uhr
Ort: Erdgeschoss-Gewölbe am Haidplatz 8 in 93047 Regensburg

 

 

Du möchtest die neusten Nachrichten aus der Oberpfalz direkt auf Dein Handy geschickt bekommen? Dann melde Dich jetzt für unseren Kanal bei der WhatsApp-Alternative Telegram an. Alternativ kannst Du dir einmal im Monat alles Wichtige aus der Region kompakt in unserem Newsletter in Dein E-Mail-Postfach liefern lassen.

Hier geht's zur Anmeldung >>>