"Daheim im Landkreis Regensburg": Neuer Imagefilm setzt auf Wir-Gefühl

Dass die Region rund um Regensburg ein besonders schönes Fleckchen zum Leben ist, wissen die meisten - welch umfassende Aufgaben der Landkreis dabei hat, die wenigsten. Das soll ein neuer Film jetzt ändern. In 4:11 Minuten möchten die Macher ein "Daheim"-Gefühl beim Zuschauer auslösen. Ob das gelungen ist? Sieh selbst ...

Landrätin Tanja Schweiger verriet bei der Vorstellung des neuen Imagefilms im Talk mit TVA-Moderator Martin Lindner, welche Intention hinter dem Film steckt. Foto: Helmut Koch

„Daheim im Landkreis Regensburg“ - unter diesem Motto steht der neue Imagefilm des Landkreises Regensburg. Und das Motto ist Programm: Das gut vier Minuten lange Video soll nämlich nicht (nur) die schönen Seiten der Region gekonnt in Szene setzen. Vor allem wollen die Macher aufzeigen, wie umfassend das Aufgabenfeld des Kreises ist. "Und, was noch wichtiger ist, der Film soll darstellen, wo überall das Landratsamt konkrete Hilfsangebote für die Landkreisbürgerinnen und Landkreisbürger vorhält“, sagt Landrätin Tanja Schweiger bei der Präsentation des Films in der vergangenen Woche. 

Landkreis setzt auf das "Daheim"-Gefühl

Ein weiteres erklärtes Ziel der Macher: das zupackende und sympathische Miteinander der Menschen im Landkreis sicht- und spürbar machen. Daher sind in dem Video nicht etwa Schauspieler, sondern echte Landkreisbewohner und auch Mitarbeiter aus dem Landratsamt zu sehen - allen voran natürlich auch die Landrätin höchstpersönlich. „Dadurch ist es uns gut gelungen, dem Zuschauer dieses ,Daheim-Gefühl' zu vermitteln“, so Schweiger.

 

 

Über siebzig Laiendarsteller aller Altersstufen haben an über zehn Drehtagen an dem Film mitgewirkt. Diese Menschen würden zeigen, was es heiße, im Landkreis daheim zu sein, sagt die Landrätin: Sie packen an, ob beruflich oder im Ehrenamt. Der Landkreis sei dabei Teil eines Netzwerks: Was alle Akteure miteinander verbindet, sind dabei nicht nur äußere Strukturen, sondern das Gefühl, im Landkreis einen Platz zu haben und sich daheim zu fühlen. 

Das Drehbuch hat Timo Lauber von one4two in Zusammenarbeit mit der Pressestelle des Landratsamtes entwickelt. Die Gesamtproduktion übernahm dann der Regionalsender TVA. Für die Musikkomposition konnte man Klaus Maria Weigert verpflichten. Der neue Landkreisfilm mit dem Titel „Daheim im Landkreis Regensburg“ findest Du auf der Homepage des Landkreises und auf dem neuen YouTube-Channel des Landkreises.

 

 

Aktuelle Nachrichten aus dem Landkreis Regensburg bekommst Du jetzt auch über WhatsApp und Co. Melde Dich gleich hier für unseren Messengerdienst an>