Chamer Christbaum für Berlin

Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft. Im Fall von Cham und dem Berliner Stadtteil Tempelhof ist es aber eher ein großes Geschenk ...

Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler und MdB Karl Holmeier, sowie eine Delegation aus dem Landkreis Cham freuen sich über den stattlichen Weihnachtsbaum vor dem Tempelhofer Rathaus Foto: Jan-Christoph Doege

Der Landkreis Cham und der Berliner Bezirk Tempelhof pflegen seit Langem eine Freundschaft. Zum 35. Mal schenkte der Landkreis den Berlinern einen Christbaum. In einer feierlichen Zeremonie wurde der Baum pünktlich zum ersten Advent übergeben.

Der Baum aus dem Lamer Winkel wurde von einem Bürger gestiftet. Auch der Transport nach Berlin wurde von ihm übernommen. In Berlin war eine Abordnung aus dem Landkreis Cham vor Ort, mit dabei waren auch die Bürgermeister von Lam, Arrach und Lohberg und die Band "Pearl Brass", die die Veranstaltung musikalisch untermalten.

Offiziell wurde der Baum durch den Bundestagsabgeordneten Karl Holmeier aus Weiding an die Tempelhofer Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler übergeben. 

Spannende Infos zur Weihnachtszeit in der Oberpfalz findest du hier.

 

Aktuelle Nachrichten aus Cham bekommst Du jetzt auch über WhatsApp und Co. Melde Dich hier gleich für unseren Messengerdienst an>