BHS tabletop AG als einer der besten Arbeitgeber und Ausbildungsbetriebe ausgezeichnet

Ob im Sterne-Restaurant, im kleinen Bistro, über den Wolken, im Betriebsrestaurant mit 500 Plätzen oder bei der Patientenverpflegung im Krankenhaus – die BHS tabletop AG ist mit ihren Porzellanwaren weltweit führender Hersteller und Anbieter professioneller Tabletop Produkte. Nun wurde der Porzellan-Profi auch für seine Qualitäten als Arbeitgeber und Ausbildungsbetrieb ausgezeichnet. Denn hier wird stets über den Tellerrand hinausgeschaut, um für die über 1.000 Mitarbeiter*innen beste Arbeitsbedingungen zu schaffen.

Unter dem Motto "Porzellan für Morgen" arbeitet Bauscher, eine Marke der BHS tabletop AG, aus Weiden seit 1881. Foto: Bauscher

In Job- und Karriere-Portalen, in Sozialen Netzwerken, in Foren, Blogs, Online-Communitys und Online-Nachrichten ist man sich einig: dass Unternehmen aus Selb mit einem großen Standort in Weiden in der Oberfalz ist ein ausgezeichneter Arbeitgeber und bietet seinen Mitarbeiter*innen tolle Karrieremöglichkeiten. Zu diesem Ergebnis kamen das F.A.Z.-Institut und das IMWF Institut für Management- und Wirtschaftsforschung, die mittels sozialer Onlinemedien (Social Listing) die begehrtesten Arbeitgeber Deutschlands bestimmt haben. In der Kategorie Glas- und Keramikindustrie belegt die BHS damit den ersten Platz in ganz Deutschland.

Auch im Magazin Capital zeigt eine Studie, dass die BHS tabletop AG zu den besten Ausbildungsbetrieben in Deutschland gehört. Im Ranking, für das sich über 600 Unternehmen beworben haben, erreicht die Firma sowohl im Bereich Ausbildung als auch beim Dualen Studium vier von fünf möglichen Sternen. "Unsere Philosophie war es schon immer, über eine qualifizierte Ausbildung unsere Fach- und Führungskräfte von morgen selbst auszubilden", sagt Bernd Hummer, Bereichsleiter Personal- und Sozialwesen bei BHS. "Dass uns das immer wieder gelingt, ist gerade in Zeiten des demographischen Wandels und des Fachkräftemangels von großer Bedeutung."

Und da alle guten Dinge drei sind: Auch bei einer aktuellen Untersuchung, in der es um die Karrierechancen in den Unternehmen ging, erhielt die BHS tabletop AG die volle Punktzahl von 100 Punkten. Die Studie "Top Karrierechancen" wurde von der Zeitschrift Focus Money initiiert und basiert sowohl auf Social Listening als auch auf Befragungen. "Unter anderem spielte hier eine Rolle, wie lange Mitarbeiter in einem Unternehmen arbeiten und wie sie sich weiterentwickeln können", so Hummer. "Wir sind sehr stolz, dass viele Mitarbeiter dem Unternehmen schon teilweise seit Jahrzehnten angehören. Das ist für uns ein starkes Indiz, dass wir einer der attraktivsten Arbeitgeber in der Region sind."

So lässt sich zusammenfassen: Bei der BHS tabletop AG erwarten Dich eine qualifizierte Ausbildung, ein Arbeitgeber mit einem ausgezeichneten Ruf sowie herausragende Karrierechancen. Überzeuge Dich selbst – hier geht es zum Karriereportal des Marktführers.

Nicht das passende Angebot für Dich dabei gewesen? Dann schau doch einfach mal auf unserem Jobportal! Hier findest du viele Stellenanzeigen aus der Region.