Bestnoten für OTH und Uni Regensburg

Beim CHE Hochschulranking schneiden die Universität und die OTH Regensburg sehr gut ab. Die Uni punktet vor allem bei den Naturwissenschaften, die OTH bei Informatik und Pflege.

 

An der Universität Regensburg wird schon seit über 50 Jahren gelehrt. Foto: Susanne Goldbrunner

Das aktuelle Hochschulranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) vergibt Bestnoten nach Regensburg. Die Universität überzeugt in der Kategorie „Abschlüsse in angemessener Zeit“, in der sie in den Fächern Chemie, Mathematik, Physik und Politikwissenschaft / Sozialwissenschaften die Spitzengruppe erreichen konnte. Studierende der Chemie sind besonders zufrieden mit der Studienorganisation und der Vermittlung der Fachkompetenzen. In der Kategorie „Unterstützung am Studienanfang“ erzielen die Fächer Biologie / Biowissenschaften und Zahnmedizin sehr gute Ergebnisse. Das Fach Zahnmedizin schafft es auch in der Kategorie „Wissenschaftliche Veröffentlichungen“ ganz nach vorne. Den Studierenden gefallen besonders die allgemeine Studiensituation, die Prüfungen und die Studienorganisation. Studierende der Biologie / Biowissenschaften schätzen die Vermittlung von Fachkompetenzen.

Auch die OTH Regensburg bekommt durchwegs Bestnoten - für die Studiengänge zu Informatik und Pflege. Die Studierenden sind sehr zufrieden mit der allgemeinen Studiensituation und der Betreuung durch Lehrende. Auch in der Kategorie „Kontakt zur Berufspraxis“ können beide Fachgebiete überzeugen und sich einen Platz in der Spitzengruppe sichern. Der Bereich Informatik erreicht zudem in den Kategorien „Abschlüsse in angemessener Zeit“ und „Unterstützung am Studienanfang“ die Spitzengruppe. Studierende des Bereichs Pflegewissenschaft heben besonders die Prüfungen positiv hervor. Damit schneidet die OTH in der Informatik und in der Pflegewissenschaft als beste bayerische Hochschule für angewandte Wissenschaften ab. Die Informatik landet sogar auf Rang drei im Vergleich mit allen deutschen Hochschulen für angewandte Wissenschaften.

Das CHE Hochschulranking

Studieninteressiert können sich beim CHE seit 20 Jahren über mehr als 30 Fächer informieren. Für das Ranking werden mehr als 300 Universitäten und Fachhochschulen untersucht und über 150.000 Studierende befragt. Neben Fakten zu Studium, Lehre und Forschung umfasst das Ranking Urteile von Studierenden über die Studienbedingungen an ihrer Hochschule.

Das gesamte CHE Hochschulranking gibt es unter: www.zeit.de/che-ranking 

 

Mehr zu den Ausbildungsmöglichkeiten in der Oberpfalz erfährst Du hier!