Bayerns Best 50 – Die Preisträger aus der Oberpfalz 2020

Als Motor der Wirtschaft werden sie oft bezeichnet – die mittelständischen Unternehmen. Sie leisten einen großen Beitrag zur Stabilisierung der Wirtschaft und in der Ausbildung. Jedes Jahr ehrt das Bayerische Wirtschaftsministerium 50 Mittelständler als Bayerns Beste. Vier davon sind in diesem Jahr aus der Oberpfalz.

Der Bayerische Löwe. In Form dieser Statue dürfen ihn die Preisträger von Bayerns Best 50 mit nach Hause nehmen. Bild: Zollner Elektronik AG.

Bayerns Best 50. Wie jedes Jahr ehrt das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie die 50 wachstumsstärksten Mittelständler. Den Preis erhalten Unternehmen, die in den vergangenen Jahren die Zahl ihrer Mitarbeiter und ihren Umsatz überdurchschnittlich steigern konnten. Einen Sonderpreis gibt es für zwei Unternehmen mit überdurschnittlichem Engagement in der Ausbildung. Die über alle bayerischen Regierungsbezirke verteilten Preisträger wurden von einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft als unabhängigem Juror nach objektiven Kriterien im Auftrag des Bayerischen Wirtschaftsministeriums ermittelt.

Unter den Preisträgern 2020 sind diese Unternehmen aus der Oberpfalz:

Alphatec Schaltschranksysteme GmbH, Brennberg

Alphatec ist ein familiengeführtes Unternehmen der Elektrobranche und Hersteller von Energieverteilungen. Diese vertreibt das Unternehmen in ganz Deutschland. Über Partner sind die Verteilersysteme europaweit im Einsatz. Durch die internen Abteilungen Metallbau, Kunststoff / Spritzguss und Elektromontage besitzt Alphatec eine enorme Fertigungstiefe in höchster Qualität.

Bionorica SE, Neumarkt

Bionorica, gegründet vor 87 Jahren in Nürnberg, ist Hersteller hochwirksamer pflanzlicher Arzneimittel wie Sinupret und der Weltmarktführer auf dem Gebiet der evidenzbasierten Erforschung von Phytopharmaka. Die Schwerpunkte liegen dabei in den Bereichen Atemwege, Harnwege, Frauengesundheit und Immunsystem.

WITRON Logistik – Informatik GmbH, Parkstein

Das Familienunternehmen WITRON plant, realisiert und betreibt als Generalunternehmer seit fast 50 Jahren leistungsfähige, automatisierte Logistik- und Kommissioniersysteme. Alle Komponenten von der Mechanik über IT bis SPS werden ausschließlich am Hauptsitz in Parkstein gefertigt. Kundenschwerpunkt ist der Lebensmitteleinzelhandel in Deutschland, Europa, Nordamerika und Australien.

Zollner Elektronik AG, Zandt

Komplexe mechatronische Systeme, von der Entwicklung bis zum After-Sales-Service: Die Zollner Elektronik AG bietet an 20 internationalen Standorten branchenübergreifende Systemlösungen. Das 1965 gegründete Familienunternehmen hat sich unter den Top 15 der EMS-Dienstleister weltweit etabliert und ist Technologieführer in verschiedenen Prozessen wie auch in der Digitalisierung und Industrie 4.0.

Sonderpreisträger

Unter die zwei Sonderpreisträger hat es ebenfalls ein Unternehmen aus der Oberpfalz geschafft: Die Zollner Elektronik AG. Das Unternehmen weise die höchste absolute Zahl an Auszubildenden auf, so das Ministerium. Seit der Unternehmensgründung 1965 hat die Zollner Elektronik AG 1900 junge Menschen auf einen Berufsabschluss vorbereitet, heißt es in einer Pressemitteilung der Zollner Elektronik AG. Zum Ausbildungsstart im September seien trotz Pandemie weitere 81 Auszubildende hinzugekommen. Johann Weber, Vorstandsvorsitzender der Zollner Elektronik AG, freute sich über die Auszeichnung: "Wir sind stolz, zu den Besten in Bayern zu gehören. Vor allem der Sonderpreis ist eine schöne Bestätigung für uns, denn die Ausbildung liegt uns von jeher am Herzen. Wir brauchen langfristig hochqualifizierte Fachkräfte und wer wäre da besser geeignet als die aufgeweckten Berufsstarter aus unserer Region?"

Alle Infos zu Bayerns Best 50 gibt es hier.

Du möchtest die neusten Nachrichten aus der Oberpfalz direkt auf Dein Handy geschickt bekommen? Dann melde Dich jetzt für unseren Kanal bei der WhatsApp-Alternative Telegram an. Alternativ kannst Du dir einmal im Monat alles Wichtige aus der Region kompakt in unserem Newsletter in Dein E-Mail-Postfach liefern lassen. Hier geht's zur Anmeldung >>>