Anmeldephase für FameLab 2019 Regensburg startet

Ein kompliziertes naturwissenschaftliches Thema einfach und lustig darstellen - das ist das FameLab. Für die besten Vorträge winken attraktive Preise.

Wissenschaftler können sich ab jetzt für das FameLab anmelden. Foto: Stefan Kiefer

Was hat ein Rosinenbrötchen mit Quantengravitation zu tun? Kann man durch Schimpfwörter etwas über Schlaganfälle lernen? Und welche Zusammenhänge gibt es zwischen der Krankheit Krebs und den gleichnamigen Tieren?

Auf den ersten Blick verrückte Fragen, doch diese und viele andere verblüffende Vorträge gab es schon bei FameLab. Auch dieses Jahr startet die Veranstaltungsreihe in Regensburg. Wissenschaftler aus den MINT-Fächern haben dort drei Minuten Zeit um dem Publikum und einer Jury ihre Forschung auf unterhaltsame Art zu präsentieren.

Es geht aber nicht nur um die Unterhaltung, die Forscher wetteifern um attraktive Preise und die Qualifikation für die deutschlandweite Finalrunde.

Ab sofort kann man sich bis zum 6. März für das FameLab 2019 anmelden. Am 20. März können die Teilnehmer in der Alten Mälzerei dann das Publikum von den Stühlen reißen.

Mehr Infos und die Anmeldung zum FameLab 2019 in Regensburg findest Du hier> 

 

 

Aktuelle Nachrichten aus Regensburg bekommst Du jetzt auch über WhatsApp und Co. Melde Dich gleich hier für unseren Messengerdienst an>