Adventsmarkt im Katharinenspital: Weihnachtsstimmung 2.0

Auch der beliebte Weihnachtsmarkt im Regensburger Katharinenspital in Stadtamhof muss heuer ausfallen. Doch die Organisator:innen von der Stadtmaus haben sich etwas Besonderes überlegt, um Dich durch den Advent zu begleiten ...

Der besonders stimmungsvolle Adventsmarkt im Katharinenspital zieht jedes Jahr Tausende Besucher in seinen Bann. Foto: Steffen Effenhauer

Der Adventsmarkt im Katharinenspital ist etwas ganz Besonderes. Am Fuße der Steinernen Brücke gelegen und mit direktem Blick auf den Regensburger Dom versprühte die kleine Budenstadt immer in der Vorweihnachtszeit eine einzigartige Stimmung. Doch heuer ist alles anders. Die Corona-Pandemie macht den Organisator:innen auch hier einen Strich durch die Rechnung. Schweren Herzens musste man den Markt Mitte November absagen, sagt Judith Lauth von der Stadtmaus Regensburg: "Wir haben lange die unterschiedlichsten Konzepte und Hygienemaßnahmen durchgespielt, um den Adventsmarkt zu ermöglichen. Die hohen Inzidenzzahlen lassen das leider nicht zu. Die Sicherheit unserer Gäste hat für uns immer oberste Priorität." 

Doch schon kurz nach der Absage kamen die ersten Anfragen von Besucher:innen: "Viele haben uns gefragt, wie sie jetzt an ihre Weihnachtsgeschenke, wie zum Beispiel ein Fell von Walhalla Lamm kommen. Und da kam uns eine Idee", so Judith Lauth. Die Stadtmaus möchte den Adventsmarkt kurzerhand ins Digitale verlagern. Auf deren Website sollen die Standler und Händler, die sich an der Aktion beteiligen möchten, sowie Kund:innen zusammengebracht werden, sodass das Weihnachtsshopping in diesem Jahr nicht ganz aufallen muss.

Musik und Wissenswertes rund um den Advent

Auch für die Musiker:innen und Künstler:innen, die sonst im Spitalgarten auftreten, gibt es ein kleines Trostpflaster: In einem Online-Adventskalender auf Facebook und Instagram wird die Stadtmaus bis zum 24. Dezember jeden Tag musikalische Beiträge, Live-Streams und echte Life-Hacks rund um die Themen Plätzchen backen, Adventskalender-Basteln usw. posten. Mit dabei sind die Regensburger Domspatzen, die Ramona Fink Gospel Group, die Band Ohrange, Two & A Half Beer, Christoph Baierl und viele mehr.

Los geht es schon am 1. Advent. Am Sonntag, 29. November, ab 17 Uhr startet der digitale Adventsmarkt ganz traditionell mit der Segnung und dem Entzünden der ersten Adventskerze mit Spitalmeister Wolfgang Lindner und Domprobst Dr. Franz Frühmorgen – und Du kannst via Video live dabei sein.

Mehr Infos findest Du hier >>>